Logo_Universita di Bologna.JPG

Università dgeli Studi di Bologna

Die Universität Bologna (italienisch: seit 2000 Università di Bologna – Alma mater studiorum) ist eine staatliche Universität in Bologna und gilt als älteste Universität in Europa (Gründung Ende des 11. Jahrhunderts). Die Universität Bologna ist darüber hinaus heute mit mehr als 81.000 Studierenden an 32 Fakultäten die drittgrößte Universität Italiens.

Homepage der Universität

Homepage des Geographischen Instituts

Die Universität Bologna
© Università di Bologna

Università di Bologna

Humangeographie:

  • Sozialgeographie, Demographie, Ökonomie verschiedener Regionen
  • Ressourcen und Wirtschaftszonen der Welt und deren Umwelteinflüsse
  • Historische Entwicklung ökonomischer und politischer Muster ausgewählter geographischer Phänomene
  • derzeit keine Informationen
  • Anzahl ERASMUS-Plätze: 1 (1 bis 2 Semester; Bachelor und Master)
  • Semesterzeiten: Wintersemester: Ende September bis Mitte Dezember (Klausurphase: Januar und Februar); Sommersemester: Ende Feburar bis Ende Mai (Klausurphase Juni und Juli)
  • ERASMUS-Einschreibefristen: Wintersemester: 1.Juli; Sommersemester: 1.Dezember
  • Sprachniveau: A2 Italienisch, B1 Englisch
  • Englischsprachiges Kursangebot Geographie: teilweise im Master
  • Homepage für ERASMUS-Studierende
  • Kurskatalog
  • Unterkunft
  • Erfahrungsberichte
  • Fact Sheet (186 KB)
Wird geladen