Geographisches Institut der Universität Bonn

Das Geographische Instiut ist Mitglied der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät2 der Universität Bonn und gehört zur Fachgruppe Erdwissenschaften3.

Das Geographische Institut bildet fast das gesamte Spektrum des Faches ab, was die notwendige Breite in einem interdisziplinär ausgerichteten Studiengang garantiert. Folgende wissenschaftliche Bereiche gibt es im Institut:

  • Klimatologie und Landschaftsökologie
  • Hydrologie und Wasserressourcenmanagement
  • Geomorphologie
  • Geographische Entwicklungsforschung
  • Stadt- und Regionalgeographie
  • Wirtschafts- und Sozialgeographie
  • Kulturgeographie
  • Fernerkundung und GIS
  • Geographiedidaktik

In dem folgenden Video stellen sich die Professor*innen des GIUBs vor. Das Video wurde für die Begrüßung der Erstsemesterstudierenden im Wintersemester 2020/21 gedreht.

Willkommen am GIUB

Berichte und Publikationen zum Geographischen Institut

Über die Aktivitäten des Instituts in den Rubriken Veranstaltungen, Forschung, Studium und Lehre, Personalia und Internationales informiert der seit über 30 Jahren regelmäßig erscheinende Jahresbericht des Geographischen Instituts.

Hier gelangen Sie zum aktuellen Jahresbericht (2020/2021) (4,7 MB).

Jahresberichte der vergangenen Jahre:

2019/2020 Jahresbericht (5,0 MB)

2018/2019 Jahresbericht (6,5 MB)

2017/2018 Jahresbericht (3,7 MB)

2015/2016/2017 Jahresbericht (4,4 MB)

2014/2015 Jahresbericht (2,1 MB)

2013/2014 Jahresbericht (3,9 MB)

2012/2013 Jahresbericht (2,4 MB)

2010/2011/2012 Jahresbericht (4,0 MB)

Die fast 200-jährige Institutsgeschichte beginnt 1828 mit der ersten Habilitation eines Geographen an der Universität Bonn (G. B. Mendelssohn). Ein erster geographischer Lehrstuhl mit zugehörigem "Apparat" wurde 1875 eingerichtet.

Institutsgeschichte kurzgefasst (972 KB)

Sonderdruck aus der Geschichte der Universität Bonn (495 KB)

Institutshistorie (633 KB)

Publikationen zur Institutsgeschichte:

Böhm, H. (1991): Beiträge zur Geschichte der Geographie an der Universität Bonn. (= Colloquium Geographicum, Band 21.  Zugang zum eBook: Beiträge zur Geschichte der Geographie an der Universität Bonn (uni-bonn.de)

Weitere Beiträge in den Bänden 17, 20, 26, 27, 29, 34 und 35 der Reihe Colloquium Geographicum. (Zu den einzelnen Beiträgen gelangen Sie über den Link der jeweiligen Bandnummern.)

Das Geographische Institut gibt die Schriftenreihe „Colloquium Geographicum“ mit überwiegend Beiträgen zur Wissenschaftsdisziplin Geographie und zur Disziplingeschichte heraus.

Colloquium Geographicum (uni-bonn.de)

Weitere Schriftenreihen des Instituts:

Arbeiten zur Rheinischen Landeskunde (uni-bonn.de)

Bonner Geographische Abhandlungen (uni-bonn.de)

Mehr zum Institut

Personen

Im Personenverzeichnis finden Sie eine Liste mit allen Mitarbeiternden am Geographischen Institut, sowie deren Kontaktdaten und Aufgabenbereiche.

Standorte

Das Geographische Institut umfasst drei Standorte, die sich alle auf dem naturwissenschaftlichen Campus in Bonn-Poppelsdorf befinden. 

Postfachzimmer

Das Postfachzimmer ist das Herz des Instituts und dient als zentrale Poststelle. Zudem können an das Postfachzimmer Raumanfragen gestellt werden. 

Geschäftsführung

Neben der Geschäftsführenden Direktorin, sind weitere Mitarbeitende des Instituts in die Geschäftsführung mit eingebunden. Auf dieser Seite finden Sie deren Aufgabenbereiche und Kontaktmöglichkeiten. 

Organisation

Das Geographische Institut besteht aus einem adminsitrativen und einem Lehr- und Forschungsbereich mit insgesamt 13 Arbeitsgruppen in neun wissenschaftlichen Bereichen.

Bonner Geographische Gesellschaft

Die Bonner Geographische Gesellschaft ist ein gemeinnütziger Verein, der sich zum Ziel gesetzt hat der Öffentlichkeit geographische Forschungsergebnisse nahezubringen. 

Wird geladen