Aktuelles der Arbeitsgruppe Kulturgeographie

Leah Petersen erhält den Gender Studies Prize für herausragende Masterarbeit

Mit dem Titel: „There is no place like home“ – Die Dynamik zwischen der Geschlechtsidentität junger, nicht-binärer Personen & ihrem Wohnumfeld im Elternhaus hat Leah Petersen den Gender Studies Prize der Universität Bonn erhalten. Um die Sichtbarkeit der Geschlechterforschung zu fördern wird dieser für herausragende Abschlussarbeiten und Dissertationen, die sich inhaltlich oder methodisch mit einer Fragestellung aus den Gender und/oder Queer Studies auseinandersetzen vom Zentralen Gleichstellungsbüro vergeben.

Workshop "Critical Approaches to Militarisation and Space" erfolgreich durchgeführt

Der Workshop "Critical Approaches to Militarisation and Space" wurde erfolgreich durchgeführt. Der Workshop fand vom 20.- 21. März in Leipzig statt und bot einem internationalen Teilnehmerfeld die Möglichkeit zum wissenschaftlichen Austausch und zur Vernetzung.

Neue Publikation: „No farmers, no food!“ Landwirtschaft in Indien zwischen Agrarkrise und Liberalisierung

Gemeinsam mit Dr. Anika Trebbin vom Thünen-Institut hat unsere Kollegin Dr. Juliane Dame einen Artikel für die Geographische Rundschau verfasst. Der Artikel befasst sich mit den Bauernprotesten in Indien 2020/21 sowie den Herausforderungen, mit denen indische Landwirte noch immer zu kämpfen haben.

Neue Publikation: Challenges for Local Water Governance in Central-Southern Chile

Gemeinsam mit der Heidelberger Geographin Dr. Johanna Höhl hat unsere Kollegin Dr. Juliane Dame einen Artikel veröffentlicht, der sich mit der Governance von Wassernutzungskonflikten in drei verschiedenen Regionen in Südchile auseinandersetzt.  
 

Kontakt

Avatar Hörschelmann

Kathrin Hörschelmann

Head of Research Group

1.004 (213)

Meckenheimer Allee 166

53115 Bonn

Wird geladen