Studieren und dann?

Praktikum und Beruf

Auf dieser Seite finden Sie Informationen rund um das Pflichtpraktikum in Ihrem Studium, die Berufs- und Praktikumsbörse des Geographischen Instituts, zur Absolvent*innenfeier und den Themen Berufseinstieg und Alumni. Zusätzlich finden sich hier weitere Links, welche Ihnen bei der Berufs- und Praktikumsfindung helfen können sowie eine Übersicht über Netzwerke, in denen sich die Bonner Geographie engagiert.

Eine Wissenschaftlerin arbeitet im Labor
© Friederike Pauk/GIUB

Berufspflichtpraktikum

Sowohl im B.Sc. als auch im M.Sc. Geographie ist ein Pflichtpaktikum im Laufe des Studiums vorgesehen. Hier finden Sie alle wichtigen Informationen, die Sie vor, während und nach ihrem Praktikum beachten sollten.

Career Service

Der Career Service Universität Bonn bietet Workshops und Beratungsangebote zu den Themen Berufsfindung und Bewerbung.

Steckbriefdatenbank

Alle Studierende füllen nach Ihrem Pflichtpraktikum einen Steckbrief zu Ihren Praktikumsgebern aus. In diesem eCampus-Ordner finden Sie die Steckbriefe nach Berufsfeldern geordnet.

Geobörse

In der Geobörse des der Universität Frankfurt und der Universität Erlangen-Nürnberg finden sich Praktikumsplätze im In- und Ausland.

Auslandspraktikum

Die Pflichtpraktika können auch im Ausland absolviert werden. Allgemeine Informationen und mögliche Förderungen finden Sie hier.

Berufs- und Praktikumsbörse

Jährlich im Mai findet die Berufs- und Praktikumsbörse des Geographischen Instituts statt. Ziel ist es, dass die Studierenden potenzielle Arbeit- und Praktikumsgeber*innen kennen lernen und mit Ihnen in Gespräch kommen.

Zusätzlich stellen sich verschiedene Unternehmen, Organisationen und Institutionen im Rahmen des Austausch-Cafés vor. Dort können sich die Studierenden über die vielseitigen auch außeruniversitären Angebote informieren.


Das Logo des Alumni Netzwerks der Universität Bonn
© Alumni_Network

Absolvent*innenfeier, Berufseinstieg und Alumni

Masterstudium nach dem Bachelor? Promotion nach dem Master oder doch der Einstieg ins Berufsleben? Die folgende Seite gibt einen Überblick über die Angebote der Universität Bonn und des Alumni-Netzwerkes sowie zur Absolvent*innenfeier.

Netzwerke

Die Netzwerkbildung ist fester Bestandteil in Studium, Forschung und Beruf. Kontaktpersonen finden, Kooperationspartner*innen einladen und Informationen austauschen sind die Grundlage für ein erfolgreiches Arbeiten für Studierende, Absolvent*innen, Wissenschaftler*innen und Berufspraktiker*innen.

Nachfolgendend finden Sie verschiedene Netzwerke, in denen sich die Bonner Geographie engagiert.

DVAG - Deutscher Verband für Angewandte Geographie

Der DVAG ist die Plattform der Angewandten Geographie in Deutschland. Für Berufstätige wie für Studierende ist er der Zugang zu Themen und Kontakten.

Der DVAG ist der einzige Verband der Berufsgeographinnen und ‑geographen und versteht sich als Netzwerk, das den beruflichen Einstieg und Erfolg unterstützt.

VGDH - Verband für Geographie an deutschsprachigen Hochschulen

Der Verband für Geographie an deutschsprachigen Hochschulen und Forschungseinrichtungen ist die Vereinigung der Geographinnen und Geographen, die in Wissenschaft, Forschung und Lehre tätig sind. Der VGDH ist ein eingetragener gemeinnütziger Verein und ein Teilverband des geographischen Dachverbands „Deutsche Gesellschaft für Geographie“.

Informationen zu den verschiedenen Arbeitskreisen des VGDH sind hier verfügbar.

GeoDACH  -  Dachverband der deutschsprachigen Geographiestudierenden

GeoDACH versteht sich als Vertretung der Geographie-Studierenden in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Zu ihren Aufgaben zählt Geographie-Studierende zu vernetzen und zu beraten, sowie sie in der Öffentlichkeit und bei Präsidiumssitzungen der DGfG zu vertreten. Mittelpunkt ihrer Tätigkeiten stellen die zweimal jährlich stattfindenden Bundesfachschaftentagungen (BuFaTa) dar.

Wird geladen