Prof. Dr. Julian Klaus

Professor für Hydrologie

Arbeitsgebiete

Einzugsgebietshydrologie
Hydrologische Prozessforschung
Hydrologische Modellierung
Isotopenhydrologie
Ökohydrologie
Regionale Schwerpunkte: Eifel/Ardennen, Südwestdeutsches Stufenland, USA (Nordwesten, Südosten), Kanada (Rocky Mountains)

Avatar Klaus

Prof. Dr. Julian Klaus

3.009

Meckenheimer Allee 172

53115 Bonn

Postadresse:

Meckenheimer Allee 166

53115 Bonn

+49 228 73-2107

Lehre

Einen Überblick über aktuelle und vergangene Lehrveranstaltungen finden sie unter Lehre.

Die Sprechstunde findet mittwochs von 8.30-10 Uhr statt. Bitte melden Sie sich in den Semesterferien vorher per Mail an und tragen Sie sich während der Vorlesungszeit bitte in die Liste am Eingang zur Hydrologie ein (24 Stunden vorher, Meckenheimer Allee 172; 3. Stock links unter der Treppe)


Lebenslauf

2018 Autoristation à Diriger des Recherches, University of Luxembourg
2011 Promotion Hydrologie, Technische Universität München
2006 Diplom Hydrologie mit Nebenfächern Meteorologie, Bodenkunde, Physische Geographie, Physik und Chemie, Universität Freiburg

2013-2021 Senior Scientist, Luxembourg Institute of Science and Technology
2012-2013 Postdoc, University of Saskatchewan, Kanada
2011-2012 Postdoc, Oregon State University, USA

Associate Editor Ecohydrology (Wiley)  seit 2018
EGU Officer für die Organisation der Outstanding Student Presentations in der Hydrological Science Division (2015-2018)
Gutachter für ca. 20 Zeitschriften aus der Wasser und Umweltforschung und der Geographie
Gutachter für die Deutsche Forschungsgemeinschaft, den Wissenschaftsfond Österreich und den National Environmental Research Council, UK
Konferenz/Session-Organisation für EGU, AGU, CGU und die Gordon Research conferences


Projekte/Drittmittel

Hydro-Laws: Landscape Drivers of Water Sources and Flowpaths in Subtropical Catchments

Laufzeit:

ab 2023

Leitung:

Prof. Dr. Julian Klaus

Mittelgeber:

Argelander Funding for doctoral students from the Global South


ROODY: Root dynamics under varying water and nutrient supply

Laufzeit:

2019-2023

Leitung:

PI Dr. Stan Schymanski (LIST)

Co-PI Prof. Dr. Julian Klaus

Mittelgeber:

Luxembourg National Research Fund


EFFECT: Vegetation effects on catchment travel times: Integration of ecohydrological separation in the Storage Selection (SAS) function framework

Laufzeit:

2019-2022

Leitung:

Prof. Dr. Julian Klaus

Mittelgeber:

Luxembourg National Research Fund


Auszeichnungen/Preise

Malcom G. Anderson Award

Jahr:

2021

Preis für:

Outstanding Paper of the Year in Hydrological Processes


Luxembourg National Research Fund Award

Jahr:

2020

Preis für:

Outstanding Scientific Publication


Water Resources Research Editor’s Choice Award

Jahr:

2019

Preis für:

Rodriguez, N.B., Klaus, J. (2019): Catchment travel times from composite StorAge Selection functions representing the superposition of streamflow generation processes. Water Resources Research, 55, 9292-9314.


Water Resources Research Editor’s Choice Award

Jahr:

2018

Preis für:

Klaus, J., Jackson, C.R. (2018): Interflow Is Not Binary: a Continuous Shallow Perched Layer Does Not Imply Continuous Connectivity. Water Resources Research, 54, 3988–4008.


Publikationen

Peer-reviewed Publikationen

Eine Liste der Peer-reviewed ISI ranked Artikeln findet ihr ihr hier zum Download.

Einen Überblick über alle Publikationen gibt es auf Google Scholar.

Wird geladen