Mit Erfahrung starten

Bewerber*innen für höhere Fachsemester/Quereinstieg

Sie möchten zwischen den an der Universität Bonn angebotenen Studiengängen der Geographie wechseln und in ein höheres Fachsemester eingestuft werden? Oder Sie studieren an einer anderen Universität Geographie und möchten nach Bonn wechseln?

Da die Studiengänge der Geographie auch für die höheren Fachsemester teilweise zulassungsbeschränkt sind, gibt es je nach Status der Bewerber*innen unterschiedliche Dinge zu beachten. Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen zu dem Thema.

Für alle Studiengänge gilt:

Es ist nicht möglich in einen Geographie-Studiengang der Uni Bonn zu wechseln, wenn man in einem verwandten bzw. vergleichbaren Studiengang eine Prüfungsleistung oder die Bachelor- bzw. Masterprüfung endgültig nicht bestanden hat oder sich gleichzeitig in einem anderen Prüfungsverfahren eines solchen Studiengangs befindet.

Unsere Studiengänge

Hier finden Sie sämtliche Informationen zu den Studiengängen am Geographischen Institut.

Quereinstieg B.Sc

Der Studiengang B.Sc. ist vom 1. bis 6. Fachsemester zulassungsbeschränkt. Sie können sich zum SoSe also nur für das 2., 4. oder 6. Fachsemester bewerben (vorausgesetzt, Sie bekommen die dafür erforderlichen Leistungspunkte angerechnet), eine Bewebung zum WiSe kann nur für das 3. oder 5. Fachsemester erfolgen. Bitte beachten Sie, dass wir oft über 100% ausgelastet sind, so dass eine Zulassung für ein höheres Fachsemester eher unwahrscheinlich ist. Als Fach haben wir darauf keinen Einfluss, die Bewerbung und Zulassung läuft über das Studierendensekretariat.

Prüfung der Vorraussetzungen und Anerkennung der bisherigen Leistungen

Bitte beachten Sie, dass eine Höherstufung in das gewünschte Fachsemester nur möglich ist, wenn Geographiemodule im Umfang von mindestens 22 LP/Semester anrechenbar sind.

Fall 1: Sie sind bereits an der Universität Bonn eingeschrieben? Dann senden Sie Ihr aktuelles Transcript of Records (ToR) an Fr. Dr. Simone Giertz oder bringen das ToR zu einem Sprechstundentermin mit.

Fall 2: Sie studieren an einer anderen Universität Geographie und möchten nach Bonn wechseln? Dann senden Sie Ihr aktuelles Transcript of Records (ToR) und die Modulbeschreibungen an Fr. Dr. Simone Giertz. 

Für die Anerkennung sind folgende Kriterien maßgeblich: Inhaltliche Vergleichbarkeit der Module (keine wesentlichen Unterschiede in Qualität, Niveau, Lernergebnissen), Workload (SWS/ECTS). Bitte beachten Sie, dass nur vollständig abgeschlossene Module anerkannt werden können!

Nach erfolgter Prüfung erhalten Sie eine Rückmeldung per Email. Die Prüfung kann bis zu zwei Wochen dauern. Die Einstufungsbescheinigung erhalten Sie nach erfolgter Prüfung.

Bewerbung im Studierendensekreteriat

Da der Studiengang auch für höhere Fachsemester zulassungsbeschränkt ist, ist zusätzlich zur Einstufungsbescheinigung eine Bewerbung im Studierendensekreteriat erforderlich. Informationen zu Einschreibefristen bei einem Wechsel aus einem höheren Fachsemester an die Uni Bonn und zu erforderlichen Unterlagen finden Sie auf der Seite der Zentralen Studienberatung.

Quereinstieg B.A.

Der Studiengang Begleitfach Geographie ist ab dem 2. Fachsemester nicht zulassungsbeschränkt. Bitte beachten Sie, dass eine Höherstufung ins 2. Fachsemester nur möglich ist, wenn Geographiemodule im Umfang von 12 LP anrechenbar sind.

Prüfung der Vorraussetzungen und Anerkennung der bisherigen Leistungen

Bitte beachten Sie, dass eine Höherstufung ins 2. Fachsemester nur möglich ist, wenn Geographiemodule im Umfang von 12 LP anrechenbar sind.

Fall 1: Sie sind bereits an der Universität Bonn eingeschrieben? Dann senden Sie Ihr aktuelles Transcript of Records (ToR) an Fr. Dr. Simone Giertz oder bringen das ToR zu einem Sprechstundentermin mit.

Fall 2: Sie studieren an einer anderen Universität Geographie und möchten nach Bonn wechseln? Dann senden Sie  Ihr aktuelles Transcript of Records (ToR) und die Modulbeschreibungen an Fr. Dr. Simone Giertz

Für die Anerkennung sind folgende Kriterien maßgeblich: Inhaltliche Vergleichbarkeit der Module (keine wesentlichen Unterschiede in Qualität, Niveau, Lernergebnissen), Workload (SWS/ECTS). Bitte beachten Sie, dass nur vollständig abgeschlossene Module anerkannt werden können!

Nach erfolgter Prüfung erhalten Sie eine Rückmeldung per Email. Die Prüfung kann bis zu zwei Wochen dauern. Die Einstufungsbescheinigung erhalten Sie nach erfolgter Prüfung.

Einschreibung/Umschreibung im Studierendensekreteriat

Mit der Einstufungsbescheinigung können Sie sich im Studierendensekreteriat einschreiben bzw. umschreiben. Wichtig ist, dass das Begleitfach Geographie nur zu einem Kernfach an der Philosophischen Fakultät studiert werden kann. Hierfür benötigen Sie ebenfalls eine Zulassung oder Einstufungsbescheinigung. Informationen zu Einschreibefristen bei einem Wechsel aus einem höheren Fachsemester an die Uni Bonn und zu erforderlichen Unterlagen finden Sie auf der Seite der Zentralen Studienberatung.

Quereinstieg Bachelor Lehramt

Der Studiengang Bachelor Lehramt Geographie ist ab dem 2. Fachsemester nicht zulassungsbeschränkt.

Prüfung der Voraussetzung und Anerkennung der Leistungen

Für eine Einstufung in das 2. Fachsemester müssen mindestens 12 LP aus Geographiemodulen anrechenbar sein.

Fall 1: Sie sind bereits an der Universität Bonn eingeschrieben? Dann senden Sie Ihr aktuelles Transcript of Records (ToR) an Frau Dr. Simone Giertz oder bringen das ToR zu einem Sprechstundentermin mit.

Fall 2: Sie studieren an einer anderen Universität Geographie und möchten nach Bonn wechseln? Dann senden Sie Ihr aktuelles Transcript of Records (ToR) und die Modulbeschreibungen an Frau Dr. Simone Giertz

Für die Anerkennung sind folgende Kriterien maßgeblich: Inhaltliche Vergleichbarkeit der Module (keine wesentlichen Unterschiede in Qualität, Niveau, Lernergebnissen), Workload (SWS/ECTS). Bitte beachten Sie, dass nur vollständig abgeschlossene Module anerkannt werden können!

Nach erfolgter Prüfung erhalten Sie eine Rückmeldung per Email. Die Prüfung kann bis zu zwei Wochen dauern. Die Einstufungsbescheinigung erhalten Sie nach erfolgter Prüfung.

Einschreibung/ Umschreibung im Studierendensekreteriat

Mit der Einstufungsbescheinigung können Sie sich im Studierendensekreteriat einschreiben bzw. umschreiben. Wichtig ist, dass der Bachelor Lehramt Geographie nur in Kombination mit einem anderen Lehramtsfach und den Bildungswissenschaften studiert werden kann. Wenn Sie bereits in einem anderen Lehramtsfach und den Bildungswissenschaften eingeschrieben sind, finden Sie beim BZL weitere Informationen. Informationen zu Einschreibefristen bei einem Wechsel aus einem höheren Fachsemester an die Uni Bonn und zu erforderlichen Unterlagen finden Sie auf der Seite der Zentralen Studienberatung.

Quereinstieg M.Sc.

Der Studiengang M.Sc. Geographie vom 1. bis 4. Fachsemester zulassungsbeschränkt. Sie können sich zum SoSe also nur für das 2. oder 4. Fachsemester bewerben (vorausgesetzt, Sie bekommen die erforderlichen Leistungspunkte angerechnet), eine Bewebung zum WiSe kann nur für das 3. Fachsemester erfolgen. Bitte beachten Sie, dass wir oft über 100% ausgelastet sind, so dass eine Zulassung für ein höheres Fachsemester eher unwahrscheinlich ist. Als Fach haben wir darauf keinen Einfluss, die Bewerbung und Zulassung läuft über das Studierendensekretariat.

Prüfung der Voraussetzung und Anerkennung von Leistungen

Bitte beachten Sie, dass eine Höherstufung in das gewünschte Fachsemester nur möglich ist, wenn Geographiemodule im Umfang von mindestens 24 LP/Semester anrechenbar sind.

Fall 1: Sie sind bereits an der Universität Bonn eingeschrieben? Dann senden Sie Ihr aktuelles Transcript of Records (ToR) an Fr. Dr. Simone Giertz oder bringen das ToR zu einem Sprechstundentermin mit.

Fall 2: Sie studieren an einer anderen Universität Geographie und möchten nach Bonn wechseln? Dann senden Sie Ihr aktuelles Transcript of Records (ToR) und die Modulbeschreibungen an Fr. Dr. Simone Giertz

Für die Anerkennung sind folgende Kriterien maßgeblich: Inhaltliche Vergleichbarkeit der Module (keine wesentlichen Unterschiede in Qualität, Niveau, Lernergebnissen), Workload (SWS/ECTS). Bitte beachten Sie, dass nur vollständig abgeschlossene Module anerkannt werden können!

Nach erfolgter Prüfung erhalten Sie eine Rückmeldung per Email. Die Prüfung kann bis zu zwei Wochen dauern. Die Einstufungsbescheinigung erhalten Sie nach erfolgter Prüfung.

Bewerbung und Einschreibung im Studierendensekreteriat

Da der Studiengang auch für höhere Fachsemester zulassungsbeschränkt ist, ist zusätzlich zur Einstufungsbescheinigung eine Bewerbung im Studierendensekreteriat erforderlich. Informationen zu Einschreibefristen bei einem Wechsel aus einem höheren Fachsemester an die Uni Bonn und zu erforderlichen Unterlagen finden Sie auf der Seite der Zentralen Studienberatung.

Weitere Informationen auf den Seiten der Universität Bonn

Weitere Informationen zum Thema Quereinstieg finden Sie auch auf der allgemeinen Homepage der Universität Bonn. 

Nach erfolgreicher Einschreibung

Nach der erfolgreichen Einschreibung bzw. Umschreibung im Studierendensekreteriat müssen Sie sich im Prüfungsamt der Geographie registrieren.
Ausnahme: Bei einer Umschreibung in den Bachelor Lehramtstudiengang erfolgt anschließend die Registrierung im Prüfungsamt des BZL.

Kontakt

Avatar Giertz

Dr. Simone Giertz

0.034 (110)

Meckenheimer Allee 166

53115 Bonn

Infos zu Sprechzeiten auf der persönlichen Webseite Sprechstunden in den Semesterferien nur nach Vereinbarung!

Avatar Studienberatung

Studienberatung

0.044 (102)

Meckenheimer Allee 166

53115 Bonn

Sprechzeiten

Montag, Dienstag, Donnerstag & Freitag 10-13 Uhr, Mittwoch 12-16 Uhr

Wird geladen