Archiv

Das Archiv des Geographischen Institutes bewahrt historische Dokumente zur Geschichte des Institutes und ausgewählter ehemaliger Mitglieder. Dies sind überwiegend nicht gedruckte Dokumente wie Briefe, Manuskripte, Tagebücher oder Fotos.

Bestand

Der Großteil des Bestands des Archivs sind die (Teil-) Nachlässe der Geographen Alfred Philippson, Carl Troll sowie Wilhelm Lauer und zahlreiche Nachlasssplitter u.a. von A. Rühl, R. Stickel, F. v. Richthofen, K. Wien, R. Schottenloher, P. Fickeler und E. Schmidt-Kraepelin. Vereinzelt werden auch Archivalien verwaltet, die aus den Geschäftsgängen des Instituts erwachsen sind.

Verschiedene Dokumente bezüglich Carl Troll liegen verteilt auf einem Tisch
© Friederike Pauk/GIUB
Fotos von Carl Troll, Alfred Philippson und Wilhelm Lauer
© Archiv GIUB & Armin Staudt

Online-Findbücher

Die großen Nachlässe von A. Philippson, C. Troll und W. Lauer sind über Online-Findbücher recherchierbar. 

Zum Online-Findbuch Teilnachlass A. Philippson2

Zum Online-Findbuch Teilnachlass C. Troll3

Zum Online-Findbuch Teilnachlass W. Lauer4

Der Zugang erfolgt über Bonndoc.

Wird geladen