Sie sind hier: Startseite Einrichtungen Karten- und Mediensammlung Kartensammlung

Kartensammlung und -archiv

In der Kartensammlung des Geographischen Institutes Bonn finden Sie Luftbilder und Atlanten aus der ganzen Welt, in gedruckter und in digitaler Form. Zahlreiche Wandkarten und historische Karten gehören zum Bestand.

 

Mitarbeiter

Ausleihe:
Daniel Kellner und Magdalena Deelmann
email: gs@giub.uni-bonn.de

Leitung:
Manfred Nutz

email: nutz@geographie.uni-bonn.de

Karten- und Mediensammlung sind im Untergeschoss Raum 011 und in der Bibliothek untergebrach.

 

Kartensammlung, Wandkartensammlung, Kartenarchiv & Luftbildsammlung

Kartensammlung

Hier geht es zum Kartenbestandskatalog.

Die Kartensammlung besitzt einen Bestand von ca. 115.000 Karten. Dieser setzt sich aus Kartenwerken (ca. 850), Einzelkarten, Übungssätzen und Wandkarten zusammen. Die Karten sind chronologisch, thematisch, regional und nach Maßstäben erfasst. Der Bestand der einzelnen Kartenwerke ist auf Übersichtskarten dargestellt. Der Katalog ist nur während der Öffnungszeiten über die Aufsichtspersonen zugänglich. Der Papierkartenbestand wird ergänzt durch digitale Karten auf CD/DVD.
Sammlungsschwerpunkt bei den Kartenwerken bilden die topographischen und geologischen Karten. Bei den Einzelkarten überwiegen thematische Ausgaben und als Übungssätze sind sowohl topographische als auch thematische Karten vorhanden. Die Kartensammlung wird sich künftig am DFG-Projekt GOKART beteiligen. GOKART ist ein Graphisches Online Karten Recherche Tool, mit dem mittels einer graphischen Suchoberfläche im Internet der Kartenbestand der Kartensammlung vom Benutzer erschlossen werden kann. Einen Eindruck der dann möglichen Suche zeigt das Vorläufer-Projekt GEOTOOL (www.geotool.org)

Wandkartensammlung

Die Wandkartensammlung umfasst einen Bestand von ca. 1.000 Wandkarten. Alle Karten sind photographisch erfasst und werden in der Mediendatenbank des Instituts verwaltet. Der Internetzugang der Datenbank ermöglicht es jeder registrierten Mitarbeiterin, jedem registrierten Mitarbeiter und Studierenden den Bestand einzusehen und nach geeignetem Kartenmaterial zu recherchieren. Die Nutzung ist ausgesprochen komfortabel. Zur Vereinfachung der Ausleihe ist die mit der Karte gespeicherte Standortnummer zu notieren.

Ausführliche Informationen finden Sie unter: Die Mediendatenbank

Kartenarchiv

Der Bestand an alten Karten wird von der Arbeitsgruppe Historische Geographie archiviert und verwaltet (Raum 209). Im Kartenarchiv sind u.a. Karten von:

  • Tranchot/ von Müffling - Aufnahme rheinischer Gebiete (1801-1820)
  • Preußische Uraufnahme NRW (~1845)
  • Preußische Neuaufnahme (1895-1913) (1:25.000)
  • Niveaukarte vom Kurfürstentum Hessen (1840-1861) (1:25.000)
  • Karte vom Großherzogtum Hessen (1832-1850) (1:50.000)
  • Karte vom Kurfürstentum Hessen (1840-1855) (1:50.000)
  • Karte der Gegen von Kassel (1856) (1:12.500)
  • Gaußsche Karte der Landvogtei Osnabrück (1834-1835) (1:25.000)
  • Kurhannoversche Landesaufnahme des 18. Jhd. (1764-1786) (1:25.000)
  • Nachlässe Troll/ Lauer
  • Ältere Auflagen der Topographischen Karte TK 25 (1:25.000)

Luftbildsammlung

Die Luftbildsammlung verfügt gegenwärtig über rund 5.000 ältere Luftbilder und Luftbildpläne,  die größtenteils regional und soweit zweckmäßig auch thematisch registriert vorliegen. Die Sammlung umfasst hauptsächlich folgende Gebiete:

  • Raum Bonn
  • Siebengebirge
  • Nordeifel
  • Ostalpen
  • Frankreich, Nordafrika, Japan, und Nordamerika als Lehrsammlung

Außerdem sind zahlreiche Luftbilder und kleiner Bildserien aus verschiedenen Erdteilen vorhanden.
Für Übungen zur Luftbildinterpretationen stehen verschiedene Geräte zur Vervielfältigung zur Verfügung, die für qualitative Interpretationsaufgaben und Einführungsaufgaben (Teilnehmerzahl 4-6) ausreichen. Die Ausleihe erfolgt über die Kartensammlung, Geräte über die Mediensammlung. 

 

Links: Luft- und Satellitenbilder

Weltweit

Links: Karten

Weltweit

Deutschlandweit

Bundesländer

NRW

 

Artikelaktionen