One Two
Öffnungszeiten

Bibliothek: Mo.-Fr.: 8:00 - 21:00 Uhr

C-Pool: Mo.-Fr.: 8:00 - 20:00 Uhr

 

Geräte- und Kartensammlung:

Di. 10:00-14:00 Uhr

Mi.    9:00-13:00 Uhr

Do. 12:00-16:00 Uhr

 
Sie sind hier: Startseite Einrichtungen Archiv

Archiv

Das Archiv des Geographischen Institutes erschließt und bewahrt historische Dokumente zur Geschichte des Instituts und seiner Mitglieder. Dies sind überwiegend nicht gedruckte Dokumente wie Briefe, Manuskripte, Tagebücher oder Fotos. archiv

Die größten Bestände des Archivs sind die (Teil-) Nachlässe der Geographen und früheren Instituts-direktoren Alfred Philippson und Carl Troll. Die Findbücher hierzu können online eingesehen werden. Darüber hinaus existieren Dokumente zu Hans Günther Gewehr, Ernst Schmidt-Kraepelin (v.a. zur Luftbildforschung) und Rudolf Stickel. Vereinzelt werden auch Archivalien verwaltet, die aus den Geschäftsgängen des Instituts erwachsen sind, z.B. allgemeine Korrespondenz 1957-1975, Unterlagen zu Seminaren oder Diplomprüfungsordnungen.

Das Archivbefindet sich in den Kellerräumen der Bibliothek.

Magazin

Das im Magazin der Bibliothek des Geographischen Instituts untergebrachte Archiv ist erst nach dem Umzug des Instituts in das Gebäude Meckenheimer Allee 166 ("Alte Chemie") aus den vorher an verschiedenen Stellen deponierten Nachlässen zusammengetragen und grob geordnet worden.
Ein Bestandteil ist der nachträglich angereicherte Teilnachlass A. Philippson (1864-1953). Der übrige Bestand setzt sich aus dem privaten, dienstlichen und wissenschaftlichen Nachlass C. Troll (1899-1975) und zahlreichen Nachlasssplittern u.a. von A. Rühl, R. Stickel, F. v. Richthofen, K. Wien, R. Schottenloher, P. Fickeler und E. Schmidt-Kraepelin zusammen. Der Bestand wurde 2013 um den Nachlass von W. Lauer (1923 - 2007) erweitert.

Zum Online-Findbuch Teilnachlass A. Philippson  mehr... 

Zum Online-Findbuch Nachlass C. Troll  mehr...

Zum Online-Findbuch Nachlass W. Lauer  mehr...

Benutzungshinweise

Die Benutzung des Archivbestandes des Geographischen Institutes unterliegt den allgemeinen archivrechtlichen Bestimmungen. Da das Archivgut im Magazin der Bibliothek gelagert und nicht frei zugänglich ist, können die Archivalien nur nach vorheriger Rücksprache und Anmeldung eingesehen werden.

Anfragen richten Sie bitte an:
Frau Vogt-Schmickler
Kontakt: [Email protection active, please enable JavaScript.]

Artikelaktionen