Sie sind hier: Startseite Veranstaltungen Hydro-Soziale Beziehungen und ungleiche Geographien des Wassers - Interdisziplinäre Befunde des Projektes WaterPower

Termin: 21.01.2020 Uhrzeit: 12:15 - 14:00 ( Dienstag )

Hydro-Soziale Beziehungen und ungleiche Geographien des Wassers - Interdisziplinäre Befunde des Projektes WaterPower

Vortrag
Referent/in: Prof. Dr. Antje Bruns
Inhalt:
Bonn Water Lecture

Prof. Dr. Antje Bruns (Universität Trier): Hydro-Soziale Beziehungen und ungleiche Geographien des Wassers - Interdisziplinäre Befunde des Projektes WaterPower

 

In diesem Vortrag wird das Zusammenspiel von Wasser und Gesellschaft beleuchtet. Das Forschungsprojekt WaterPower, das in Accra, Ghana, forscht, bezieht sich auf Denkansätze der (urbanen) Politischen Ökologie, Science and Technology Studies und der Entwicklungsforschung, um Wasserflüsse in Zeit und Raum in den Blick zu nehmen. Als Ergebnis wird die umstrittene Natur des Wassers – als Element bio-geo-physikalischer Kreisläufe und als kommodifizierte Ressource – sichtbar. Zudem wird deutlich, dass eine wasserbezogene Analyseperspektive helfen kann, sozial-ökologische Ungleichheiten in urbanen und peri-urbanen Räume zu verstehen.
Weitere Informationen zu dem Projekt unter www.waterpower.science

Ort: Geographisches Institut
Adresse: Meckenheimer Allee 166, 53115 Bonn
Raum: Roter Saal
Veranstalter: -
Artikelaktionen