Sie sind hier: Startseite Studium Im Studium Studienorganisation & Termine Vorab-Anfrage zur Anrechnung von Modulen

Vorab-Anfrage zur Anrechnung von Modulen

Sie möchten ein Modul aus den Partneruniversitäten des Geoverbundes ABC/J oder von anderern Fächern der Universität Bonn, die nicht bereits vereinbart sind, anrechnen lassen

  • im Freien Wahlpflichtbereich (wenn es sich um ein Nichtgeographie-Modul handelt)
  • als fachwissenschaftliches Modul (wenn es einem Geographiemodul entspricht)

 

Vorgehensweise:

  • Modulbeschreibung des betreffenden Moduls
  1. Was (Name der Veranstaltung und kurze inhaltliche Beschreibung, Ausdruck Modulbeschreibung und Ausdruck der Lehrveranstaltungsinhalte)
  2. Wo (Institut, ergibt sich aus der Modulbeschreibung)
  3. Wann (Semester)
  4. Wer (Name Dozent*in)
  5. Anzahl der SWS/Anzahl LP
  6. Art der Prüfung
  7. Benotet/ unbenotet
  • kurzes formloses Anschreiben (Matrikelnummer nicht vergessen) mit Angabe für welches Modul angerechnet werden soll

Alle Unterlagen in papierform an Frau Dr. Sonja Hock (Geographisches Institut, Meckenheimer Allee 166, 53115 Bonn) schicken oder in den Briefkasten des Prüfungsamtes Geographie einwerfen.

Frau Dr. Sonja Hock sichtet die Module und meldet sich per Mail mit einer Liste der anrechenbaren Modulen bei Ihnen zurück. Nur wenn Sie diese Liste bestätigen erfolgt die Anrechnung beim Prüfungsamt. Haben Sie noch Rückfragen nach dem Erhalt der anrechenbaren Module können Sie Rückfragen gerne per Mail oder per Telefon stellen.

Sobald die Anrechnung erfolgt ist, erhalten Sie vom Prüfungsamt eine Email.

Bitte beachten Sie, dass die Anrechnung unwiderruflich ist.

Artikelaktionen