Sie sind hier: Startseite Studium Im Studium Masterstudiengänge M.Sc. Geographie Warum in Bonn studieren Praxisbezug

Praxisbezug

Das Lehrportfolio wird durch Lehrende aus der Praxis ergänzt. Jedes Semester finden Lehrveranstaltungen statt, die Experten von aus der Praxis geleitet werden und die Lehre am Institut ergänzen. Damit wird nicht nur ein Einblick in aktuelle Forschungsbereiche, sondern auch der direkte Bezug zu außeruniversitären Berufsfeldern gegeben.

Über die regulären Lehrveranstaltungen hinaus, bietet das GIUB Möglichkeiten sich in verschiedenen Formen zu engagieren. Dies zeigt spiegelt sich in unterschiedlichen Projekten wider, u.a. in einem vor Ort Blog zu den Klimaverhandlungen in Paris, in einem selbstorganisierten Seminar zum Thema Feministische Geographien, in Forschungen zu Migration und Klimawandel, in einem in Zusammenarbeit mit der Uni Salzburg veranstalteten Workshop zu Geomorphologie, in Untersuchungen zu Mensch-Umwelt Beziehungen auf Teneriffa im Rahmen einer Exkursion sowie in der Integration von Geflüchteten am Institut.

Einmal jährlich organisiert das GIUB die Berufs- und Praktikumsbörse. Diese bietet Informationsmöglichkeiten zu zukünftigen beruflichen Perspektiven und die Möglichkeit Kontakte zu knüpfen.

Grund4_BuP boerse 02 (Mittel).jpg
Jährliche Berufs- und Praktikumsbörse im Geozentrum
©  Friederike Pauk / Universität Bonn
Artikelaktionen