You are here: Home Research Research Groups Research Group Verne Teaching

Teaching

top

Office Hours

Lectures and Seminars

Possible Dissertation Topics

Office Hours

Prof Dr. Julia Verne - please sign up: doodle
Dr. Lisa Jenny Krieg - by appointment
Julian Rochlitz - thursdays, 10.00 - 11.00 am

 

back to top

Lectures and Seminars

Summer semester 2017

Prof. Dr. Julia Verne
  • B4 Humangeographie Aufbau, Do 10-12, Raum MA176/ VIII

  • M4a bzw. JM6/JM7 Research seminar: Saving risks: negotiating space for wildlife, Fr 8-12, Room MA176/ VIII
  • M2a (Post)Humanistische Methoden zur Erforschung von Mensch-Natur Beziehungen, Mo 10-12, Raum MA176/ VIII
  • M9 Kolloquium zur Masterarbeit, Fr 12-14, ca. 1x/month
 

 

MSc Geography of Environmental Risk and Human Security

 

FB_9.png Julia Verne is head of the Joint Academic Board which governs the Joint Master's programme "MSc Geography of Environmental Geography and Human Security" taught by GIUB and the United Nations University. She actively contributes to the teaching.
 
 (c) UNU-EHS
 
For more information and for application details, visit the UNU-EHS website.
 
  • JM6/JM7 research seminar: Saving risks: negotiating space for wildlife, Fr 8-12, room MA176/ VIII

 


Dr. Lisa Jenny Krieg

 

  •  B12: Projektseminar Wildnis Digital (mittwochs, 10-14 Uhr)

 


Julian Rochlitz

 

  •  B4: Aufbauseminar Humangeographie (vierstündig, dienstags 12-16h)

back to top

Possible Dissertation Topics

 

 Maritime Geographies / Risik / Indian Ocean

  • „A gift from the Indian Ocean“ at risk: Philippinisches Seegras in Zanzibar im Kontext des Klimawandels
  • Mariner Ressourcenschutz: posthumanistische Vorstellungen im Umweltschutz
  • Maritime Räume erleben: Tauchen als Posthumanistische Erfahrung (ein Fokus auf andere Wassersportarten ist auch möglich)
  • Risiko und Wagnis: Emotionale Geographien des Extremsports
  • Das Tsunami-Frühwarnsystem im Indischen Ozean als Akteursnetzwerk
  • Ferry tales: ostafrikanische Fährschiffahrt als riskante Erfahrung
  • Shark tales: Haie als schützenswertes Risiko?
  • Urban Wildlife: Verwilderung und Auswilderung in der Stadt
  • Die Entdeckung des Meeresgrundes: Soziotechnische Imaginationen

 

Digitalisation/ Development

  • ICT4D: ICT im Projektalltag (Fokus z.B. m-agriclture, m-health, e-governance...)
  • ICT4D? Countering the „mobile phone revolution“ in Africa
  • Die Materialität virtueller Räume: Infrastrukturen digitaler Technologien in Afrika
  • Smart Cities im Oman
  • Quantified Self: Neue Raumerfahrung durch apps?
  • Die neue Experimentalität von Entwicklung: soziales Laboratorium UAE (andere Fallbeispiele möglich)

 

Cultural Geography /Mobility /Migration

  • Kulturelle Ökonomien im Oman: kunstvolle Praktiken junger Unternehmerinnen
  • (Re)collecting history: Oman’s Aufbereitung seiner translokalen Vergangenheit
  • Ships as vessels of colonialism
  • Aura, Atmosphäre, Ästhetik – Die Bedeutung sinnlicher Raumerfahrungen in der Geographie
  • Verortungsprozesse von Mauritius als postkoloniale Insel
  • Eine andere europäische Grenze: Die Komoren als europäisch-afrikanisches Grenzgebiet
  • Die Im/Mobilität von Viren: Szenarien, Maßnahmen, Widerstände

 

... as well as additional topics in the research area of mobility studies

back to top

Document Actions