Sie sind hier: Startseite International Internationale Kooperationen Erasmus mit Partnerländern: Tansania

Erasmus mit Partnerländern: Tansania

Im Rahmen des ERASMUS+-Programms werden auch bilaterale Austauschvereinbarungen mit Nicht-EU-Ländern gefördert. In diesem Kontext gibt es ab dem Wintersemester 2021/22 bis Juli 2023 die Möglichkeit eines Studierenden- und Dozierendenaustauschs zwischen dem GIUB und zwei Universitäten in Tansania:

Universtiät Mzumbe (Institute of Development Studies)

Sokoine University (Department of Forest and Environmental Economics).

 

Austauschmöglichkeiten

  • Studierende: Studium an den Partneruniversitäten für ein Semester (Outgoing: nur Promotionsstudierende, Incoming: Promotions- und Masterstudierende)
  • Dozierende: Dozierendenmobilität für eine Woche mit 8 Lehrstunden pro Woche

Finanzielle Förderung

  • Promotionsstudierende (Outgoing): 700 € pro Monat + Reisekostenzuschuss
  • Studierende/Promovierende (Incoming): 850 € pro Monat + Reisekostenzuschuss
  • Dozierende (Outgoing): 180 € pro Tag + Reisekostenzuschuss
  • Dozierende (Incoming): 160 € pro Tag + Reisekostenzuschuss

Bewerbung und Auswahlkriterien

Studierende:
Informationen zu Bewerbungsprozess und zu den Auswahlkriterien

Dozierende:
Bitte bewerben Sie sich im Rahmen des Aufrufs zur ERASMUS-Dozierendenmobilität

Ansprechpartnerin

Auslandskoordinatorin

Artikelaktionen