Sie sind hier: Startseite International ERASMUS-Programm Partneruniversitäten Polen

Uniwersytet Wroclawski

Die Gründung der Universität Breslau (poln.: Uniwersytet Wrocławski) unter dem Namen Leopoldina datiert im Jahr 1702. Nach dem zweiten Weltkrieg wurde die österreich/deutsche Universiät in eine polnische umgewandelt. Heute umfasst sie 10 Fakultäten, an denen über 40.000 Studenten eingeschrieben sind.

Breslau_logo

 

Homepage der Universität

Homepage des Geographischen Instituts

Homepage für Erasmus-Studierende

 

 

Anzahl ERASMUS-Plätze: 2 (für 1 oder 2 Semester), Bachelor und Master

Inhaltlicher Schwerpunkt des Geographischen Instituts:

  • Tourismus und Regionale Geographie
  • Physische Geographie
  • Geoinformation und Kartographie u.a.
Semesterzeiten:
  •  WS: Ende September bis Ende Januar (Klausurenphase im Anschluss)
  •  SS: Anfang Februar bis Ende Mai (Klausurenphase im Anschluss)
ERASMUS-Einschreibefristen:
  • WS: 15. Juni
  • SoSe: 31. Oktober
Sprachniveau:
  • Englisch B2
  • Polnisch B2 (nur bei Besuch von polnischen Kursen)
Englischsprachiges Kursangebot Geographie:

Kurskatalog: hier

Weitere Informationen:

 


Quellen: Webseite Universität Wroclawski, Wikipedia

Haftungsausschluss

Bitte beachten Sie, dass wir auf dieser Seite Informationen zu Ihrer Orientierung und Hilfestellung zusammengetragen haben, für deren Richtigkeit und Vollständigkeit das GIUB keine Gewähr und Haftung übernimmt!
Es liegt letztlich in Ihrer eigenen Verantwortung, bei den jeweils zuständigen Stellen fachkundige und rechtsverbindliche Auskünfte einzuholen.

Artikelaktionen