Sie sind hier: Startseite International ERASMUS-Programm Partneruniversitäten Island

Háskólì Íslands

Die Universität Island (isländisch Háskóli Íslands) in Reykjavík ist die älteste Universität Islands und wurde am 17. Juni 1911 gegründet. Mit der Entwicklung Islands von einer Agrar- und Fischereination hin zu einer Wissensgesellschaft, steigt die Zahl der Studenten kontinuierlich an. Aktuell gibt es fast 15.000 Studierende, die in einer der fünf Schools eingeschrieben sind (Social Sciences, Health Sciences, Humanities, Education, Engineering and Natural Sciences).

 Island Logo

Homepage der Universität

Homepage des Geographischen Instituts

Homepage für Erasmus-Studierende
.

 

 

Anzahl ERASMUS-Plätze: 1 (für 1 oder 2 Semester; vorzugsweise für beide Semester), Bachelor und Master

Inhaltlicher Schwerpunkt des Geographischen Instituts:
  • Physische Geographie:
    • Bodenkunde
    • Naturkatastrophen
    • Maritime Ökosysteme
  • Humangeographie:
    • Lokale und regionale Entwicklungsforschung
    • Tourismus

 

Semesterzeiten:
  • WS: August bis Dezember
  • SS: Januar bis Mai
    siehe hier

 

ERASMUS-Einschreibefristen:
  • WS: 1. Mai
  • SS: 1. Oktober

 

Sprachniveau: Englisch B2

Englischsprachiges Kursangebot Geographie:

Angebot

 

 

Kurskatalog: hier 

Weitere Informationen:

 


Quelle: Webseite Háskóli Íslands

Haftungsausschluss

Bitte beachten Sie, dass wir auf dieser Seite Informationen zu Ihrer Orientierung und Hilfestellung zusammengetragen haben, für deren Richtigkeit und Vollständigkeit das GIUB keine Gewähr und Haftung übernimmt!
Es liegt letztlich in Ihrer eigenen Verantwortung, bei den jeweils zuständigen Stellen fachkundige und rechtsverbindliche Auskünfte einzuholen.

Artikelaktionen