Sie sind hier: Startseite International Anerkennung Prüfungsleistungen Modulbezogene Informationen zur Annerkennung

Modulbezogene Informationen zur Annerkennung

Im nicht fachgebundenen Wahlpflichtbereich werden die im Ausland erbrachten Leistungspunkte mit Note angerechnet. Wenn keine Note vergeben wurde, wird der Kurs standardmäßig mit einer 4,0 angerechnet. Es können im nicht fachgebundenen Wahlpflichtbereich auch Geographiemodule aus dem Ausland angerechnet werden, jedoch keine Sprachkurse oder Kurse zu Schlüsselqualifikationen (d.h. nur wissenschaftliche Veranstaltungen).

 

Anerkennungsmöglichkeiten im Bachelor Geographie

  • nicht fachgebundener Wahlpflichbereich: Es werden die im Ausland erbrachten Leistungspunkte angerechnet (auch Geographiemodule können angerechnet werden). Eine Anerkennung von Sprachkursen ist nicht möglich!
  • B5 Vertiefung: bevorzugt während des Auslandsstudiums belegbar; Kleingruppenveranstaltung.
  • B8 Methoden: bevorzugt während des Auslandsstudiums belegbar.
  • B6 Statistik: Rücksprache mit der Auslandskoordinatorin.
  • B10 Lernen vor Ort: Rücksprache mit der Auslandskoordinatorin.
  • B9 Regionale Geographie: Rücksprache mit der Auslandskoordinatorin.
  • B11/ B12 Projekt Physische Geographie/ Projekt Humangeographie: Rücksprache mit der Auslandskoordinatorin.
  • B0-B4: Diese Module können nicht anerkannt werden.
  • B7 Geomatik: Dieses Modul kann nicht anerkannt werden.
  • B13 Seminar zur Bachelorarbeit: Dieses Modul kann nicht anerkannt werden.
  • B14 Berufsfeld Geographie: Dieses Modul kann nicht anerkannt werden.

 

Anerkennungsmöglichkeiten im Master Geographie

  • M1 Aktuelles Forschungsspektrum: Nach Rücksprache, Forschungsseminar während des Auslandsstudium belegbar.
  • M2 Forschungsmethoden: bevorzugt während des Auslandsstudiums belegbar.
  • M3/ M6 Vertiefung I & II: bevorzugt während des Auslandsstudiums belegbar, wenn Studienrichtung passt.
  • M7 Forschungsthemen: bevorzugt während des Auslandsstudiums belegbar.
  • M4 Forschungsprojekt: Dieses Modul kann nicht anerkannt werden.
  • M5 Lernen vor Ort - Exkursion: Dieses Modul kann nicht anerkannt werden.
  • M8 Berufspraxis: Dieses Modul kann nicht anerkannt werden.
  • M9 Kolloquium zur Masterarbeit: Dieses Modul kann nicht anerkannt werden.

 

Beispiel-Studienverlaufspläne für den Bachelorstudiengang Geographie mit Auslandssemester in Regelstudienzeit

Wenn Sie Ihr Studium trotz Auslandssemester in Regelstudienzeit beenden möchten (was von Seiten des Geographischen Instituts nicht notwendig und auch nicht in jedem Fall sinnvoll ist), sind dies einige von vielen Beispielen für den Studienverlauf. Bitte beachten Sie, dass auch andere Varianten denkbar sind. Wenden Sie sich in jedem Fall an die Studien- oder Auslandsstudienberatung.

Artikelaktionen