Sie sind hier: Startseite Forschung Profilschwerpunkte Risiko Projekte Archiv

Archiv

Anpassungsverhalten und Aushandlungsprozesse. Bewältigung von wasserbezogenen Gesundheitsrisiken durch verwundbare Gruppen in Chennai (Prof. Dr. H.-G. Bohle/Patrick Sakdapolrak, DFG); 2006-2010

 
BMBF-Verbundprojekt „Climate and Energy in a Complex Transition Process towards Sustainable Hyderabad”; Koordination HU-Berlin; Leiter des Work Packages: Nahrungsversorgungssicherheit, Ernährungssicherung und Gesundheit im Kontext von Globalisierung und Klimawandel (Laufzeit: 2008–2013) (PD Dr. Ch. Dittrich)
 
Climate Change and Food- & Waterborne Diseases (Prof. Dr. T. Kistemann, Dr. Susane Herbst, Dr. Andrea Rechenburg, Dipl.-Biol. Dipl.-Geogr. C. Schreiber, Dipl.-Geogr. C. Höser MSc (GIS); Förderung: EU über European Centre for Disease Control, 2008-2009)
 
Coupling and connectivity of Landslides and River Systems (CoLaRiS), DFG-Normalverfahren, Laufzeit: 1.6.2008 bis 31.5.2009. (Prof. Dr. R. Dikau)
 
DFG-Projekt „Entstehung und Dynamik fluvialer Hindernismarken“ (Laufzeit: 15.03.2010–15.03.2012) (Dipl. Geogr. Thomas Euler)
 
DFG-Projekt: „Das Handeln lokaler Akteure im Zeichen gesellschaftlicher -Transformation – Wahrnehmungen, Interpretationen und Problemlösungsstrategien im Kontext von HIV/AIDS. Eine Studie in urbanen und semiurbanen Räumen in Äthiopien.“ (Dipl.-Geogr. T. Winkelmann) (Prof. Dr. S. Tröger); 2006-2009
 
Entwicklung eines Dürrerisikoindexes auf Haushaltsebene mit quantitativen Indikatoren am Beispiel einer Dürreregion in Orissa (Prof. Dr. H.-G. Bohle, Sebastian Jülich, Friedrich-Ebert-Stiftung); 2007-2010
 
GLOWA-IMPETUS – Teilprojekt B2, Wasserverfügbarkeit und Bodendegradation. Problemkomplex PK Ma-H.3 Saisonale Abflussprognosen aus der Schneeschmelze für das Bewässerungsmanagement; Antragsteller: Prof. Dr. M. Winiger / Prof. Dr. J. Löffler, Förderer: BMBF; 2006–2009 (Dr. O. Schulz)
 
InterRISK Perception - Wahrnehmung, Beurteilung und Kommunikation von Hangrutschungsrisiken aus individueller und systemtheoretischer Perspektive (DFG-Projekt, Prof. Dr. J. Pohl, Bearbeiter: Marco Danscheid); 2004-2007
 
Sensitivity of Rock Permafrost to (regional) Climate Change scenarios and Implications for Rock (wall) Instability (SORP), Teilprojekt im DFG-Bündel „Sensitivity of Mountain Permafrost to Climate Change (SPCC)”, Laufzeit 2008–2011 (Prof. Dr. R. Dikau, Mitarbeiter: Dr. M. Krautblatter, Doktorandin: S. Verleysdonk)
 
Verknüpfung von Hochwasservorsorge und - bewältigung in unterschiedlicher regionaler und akteursbezogener Ausprägung (BMBF, Prof. Dr. J. Pohl, Bearbeiter: Swen Zehetmair, im Verbund mit Prof. Dr. U. Grünewald, Lehrstuhl für Hydologie und Wasserwirtschaft der BTU Cottbus und R. Vogt, Hochwasserschutzzentrale Köln); 2005-2007

 

 

Artikelaktionen