Sie sind hier: Startseite Forschung Arbeitsgruppen Arbeitsgruppe Klagge Events International Lecture of Economic Geography 24.05.2016 Prof. Dr. Dariusz Wójcik (University of Oxford)

24.05.2016 Prof. Dr. Dariusz Wójcik (University of Oxford)

Erste Bonner International Lecture of Economic Geography zum Thema “Global Financial Networks”

 

Prof. Dariusz Wójcik aus Oxford zu Besuch im Geographischen Institut

 

In einem sehr gut besuchten Gastvortrag stellte der Finanzgeograph Dariusz Wójcik am letzten Mittwoch seine Konzepte und Thesen zum Zusammenhang von internationalen Finanzzentren, Offshore-Jurisdiktionen und Finanzdienstleistern vor. Auf Einladung von Prof. Dr. Britta Klagge aus dem Arbeitsbereich Wirtschafts- und Sozialgeographie erläuterte Prof. Wójcik in anschaulicher Weise die räumliche Konzentration und globale Vernetzung von Finanzakteuren und -aktivitäten. Dabei ging er auch auf die wachsende Rolle Chinas sowie der asiatischen Schwellenländer in den globalen Finanznetzwerken ein. Sein Vortrag bildete den Ausgangspunkt für eine lebhafte Diskussion, an der sich sowohl Studierende als auch Lehrende rege beteiligten. Ein Empfang mit Snacks und Getränken bot Gelegenheit die im Hörsaal begonnene Diskussion fortzusetzen und rundete die erste International Lecture of Economic Geography am Geographischen Institut ab. An den folgenden Tagen stand Prof. Wójcik zunächst den Studierenden im Master-Vertiefungsseminar „Finanzmärkte und gesellschaftliche Entwicklung – geographische Perspektiven“ für Nachfragen und vertiefte Gespräche zur Verfügung und nahm außerdem an der Forschungswerkstatt Finanzgeographie teil.

Prof. Dariusz Wójcik beim Vortrag im Hörsaal (Foto: Andreas Kübart)


 

 

 

 

 


 

 

 

 


Prof. Dariusz Wójcik diskutiert mit Kollegen auf der Forschungswerkstatt Finanzgeographie (Foto: Andreas Kübart)

Artikelaktionen
Artikelaktionen