Sie sind hier: Startseite Forschung Arbeitsgruppen Arbeitsgruppe Schenk Mitarbeiter Dr. P. Nienkemper

Zur Person

Dr. Pamela Nienkemper

Pamela Foto.jpg
Geographisches Institut der Universität Bonn
Historische Geographie
Meckenheimer Allee 166
53115 Bonn
 
Büro / Office: Geozentrum - Meckenheimer Allee 176
Room / Raum U1.022
 
Tel.: +49 228 73-7225
Fax: +49 228 73-7650

Mail: [Email protection active, please enable JavaScript.] 

 

Sprechstunde: nach Vereinbarung


Lebenslauf

Seit 10/2013
Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Arbeitsgruppe Historische Geographie, Universität Bonn
 
01/2010 – 05/2012
Projektmitarbeiterin und freiberufliche Mitarbeiterin im Unternehmen DIE GEWÄSSER-EXPERTEN, Bonn
 
06/2012 – 09/2013
Projektmitarbeiterin im Umweltbildungszentrum NaturGut Ophoven, Leverkusen
 
04/2009 – 04/2011
Wissenschaftliche Mitarbeiterin und WHK im Zentrum für Umwelt- und Entwicklungsforschung (ZEU) in Gießen und im Zentrum für Entwicklungsforschung (ZEF) in Bonn
 
12/2008 
Diplom in Geographie, Titel der Arbeit: „Detection of small wetlands in eastern Africa using microwave remote sensing“
 
2003 – 2008
Studium der Geographie in Bonn, Schwerpunkt Ökologie und Umwelt, Nebenfächer: Ressourcen- und Umweltökonomik, Geologie, Bodenkunde
 
1999 – 2003
Ausbildung (IHK geprüft) und Tätigkeit als Hotelfachfrau in Deutschland, USA und Portugal
 
1999
Abitur
 
 

Forschungsaufenthalte

07/2010
Gastwissenschaftler Malaysia (USM Penang und UKM Bangi)
 
05/2009
Forschungsaufenthalt China (Vulnerabilitätsanalyse)
 
09/2008
Forschungsaufenthalt Kenia (Luftbildbefliegung)
 
 

Forschungsinteressen

Thematisch:
Historische Geographie, Landschaftsökologie, Naturschutz, Umweltbildung, Naturgefahren,
GIS/Luftbildauswertung/Fernerkundung
 
Regional:
Deutschland, Nordamerika, SO Asien, Ostafrika
 
 

Mitgliedschaften

 

Deutscher Verband für Angewandte Geographie e.V. (DVAG)

International Association for Landscape Ecology (IALE)

Verband der Geographen an Deutschen Hochschulen (VGDH)

 
 

Publikationen und Präsentationen

 

Nienkemper, P. (2017):Potenziale quantitativer Landschaftsanalysen als Monitoring-Instrument im Gebietsnaturschutz: Untersuchung am Beispiel des Biosphärenreservats Rhön. Dissertation

Nienkemper, P. and G. Menz (2016): Monitoring of cultural landscape dynamics in protected areas: a case study of the UNESCO biosphere reserve Rhön, Germany. International Association for Landscape Ecology ialeUK Annual Conference 7-9 Septemer 2016, University of Reading (Vortrag und Posterpräsentation).

Nienkemper, P. and G. Menz (2016): Thematic resolution in conservation monitoring - assessment of the impact of classification detail on landscape analysis using the example of a biosphere reserve. In: ERDKUNDE 70, 3, 237-253.

Nienkemper, P. (2016): Potenziale quantitativer Landschaftsanalysen als Monitoring-Instrument im Flächennaturschutz. Historisch-Geographisches Kolloquium am 31.05.2016, Bonn. (Vortrag)

Nienkemper, P. (2015): Thematische Auflösung: Mehr Informationen durch mehr Klassen? Einfluss der thematischen Auflösung auf quantitative Landschaftsanalysen unter Verwendung von Vektordaten. Deutscher Kongress für Geographie, 1.-6.10.2015, Berlin. (Poster-Präsentation)

Nienkemper, P. (2014): Ursachen und Faktoren für den Landschaftswandel im Biosphärenreservat Rhön. Potenziale und Grenzen des Ökosystemleistungskonzeptes als Erklärungsansatz für Landschaftsveränderungen. Historische-Geographisches Kolloquium am 27.06.2014, Bonn. (Vortrag)

Mwita, E.; Menz, G.; Misana, S. and P. Nienkemper (2012): "Detection of Small Wetlands with Multi Sensor Data in East Africa." In: Advances in Remote Sensing, 1, 64-73.

Evers, H.-D.; Nienkemper, P. and B. Schraven (2011): "Measuring Spatial Density: Knowledge Clusters in Malaysia." In: Menkhoff, T.; Evers, H.-D.; Chay, y.W. and E. Fong Pang (eds.): Beyond the Knowledge Trap: Developing Asia's Knowledge-Based Economies. New Jersey, Singapore, Beijing: World Scientific, 129-54.

Evers, H.-D; Nordin, R. and P. Nienkemper (2010): "The Emergence of an Epistemic Landscape: Knowledge Cluster Formation in West-Malaysia." ZEF Working Paper Series 62.

Franke, J.; Becker, M.; Menz, G.; Misana, S.; Mwita, E. and P. Nienkemper (2009): “Aerial imagery for monitoring land use in east African wetland ecosystems.” Conference Paper, IEEE – International Geosciences and Remote Sensing Symposium, 13-17 July 2009, Cape Town, SA. 

Schenk, W.; Nienkemper, P. und M. Kubota (2007): “Kulturlandschaften als kulturelle Schutzgüter in Japan – rechtliche Grundlagen und Auswahlverfahren.“ In: Legeland, M.-L. et al. (Hg.): Beiträge zur historischen Japanforschung 27, 297-310.

 
 

 

Artikelaktionen