Sie sind hier: Startseite Forschung Arbeitsgruppen Arbeitsgruppe Schenk

Arbeitsgruppe Schenk - Historische Geographie

Forschungsschwerpunkte

Die Historische Geographie versteht sich als historische Raumwissenschaft im Kontext der Geographie. Daneben werden auch disziplingeschichtliche Themen bearbeitet.

  • Sie erklärt aktuelle räumliche Strukturen aus der Vergangenheit (Genetische Kulturlandschaftsforschung).
  • Sie analysiert Akteure der Raumgestaltung in der Vergangenheit und rekonstruiert vergangene Landschaften (Altlandschaftsforschung)
  • Sie erbringt Beiträge zur Erhaltung und Weiterentwicklung des historischen Erbes in unseren Landschaften (Kulturlandschaftspflege).
 Aktueller podcast DAS ERBE DER ZISTERZIENSER - 10.05.2018 im Radio BR 2
  • Landschaft der Mönche - Das Erbe der Zisterzienser in Oberfranken

Die "Grauen Mönche" prägten in ganz Europa den Raum rund um ihre Wirkungsstätten auf ähnliche Weise, ob im französischen Morimond, im österreichischen Zwettl - oder eben im fränkischen Ebrach. Kirsten Zesewitz wanderte auf den Spuren der Zisterzienser durch Oberfranken und entdeckte eine universelle europäische Landschaft.

Von: Prof. Dr. Winfried Schenk                                Erzählerin: Kirsten Zesewitz

podcast am 10.05.2018 um 13:05 Uhr - 13:30 Uhr auf Radio Bayern 2 - ein Hörbild zu der von der Zisterzienserabtei Ebrach geprägten Landschaft

Aktuelle Projekte
  • 2018-2020 Wissenschaftliches Netzwerk
    „Key Concepts in Theme Park Studies“
    (gefördert durch die DFG)
     
  • 2017-2019 Buchprojekt
    „Methods in Human-Animal Studies: The Questions of the Animals in practice“
    (Routledge)
     
  • Kooperationsvertrag mit dem Landschaftsverband Rheinland zur inhaltlichen Füllung  und konzeptionellen Weiterentwicklung des Kulturlandschaftlichen Informationssystems KuLaDig (Redaktion Dr. K.-D. Kleefeld und F.-J. Knöchel, LVR)

Logo-KuLaDig-kompakt-2.gif

 

 

 

  • Kulturlandschaften unter dem Einfluss von Zisterziensern in Bayern und Tschechien als Welterbelandschaften (Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten zusammen mit Dr. Thomas Büttner,  Büro für Heimatkunde und Kulturlandschaftspflege, Morschen)
  • Möglichkeiten der Prädikatisierung des fränkischen Steigerwalds (Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten zusammen mit Dr. Thomas Büttner, Büro für Heimatkunde und Kulturlandschaftspflege, Morschen)

 

Kontakt

 

Leiter: Herr Prof. Dr. Winfried Schenk

Sekretariat: Frau Irene Zerza

 

Adresse


Herr Prof. Dr. W. Schenk
Meckenheimer Allee 166
D-53115 Bonn
Telefon: +49 (0)228 73-5871
Fax: +49 (0)228 73-7650
E-Mail: [Email protection active, please enable JavaScript.]

Artikelaktionen