Sie sind hier: Startseite Forschung Arbeitsgruppen Arbeitsgruppe Herget Mitarbeiter Prof. Dr. Jürgen Herget

Prof. Dr. Jürgen Herget

Profil.jpeg

Professor für Physische Geographie/ Geomorphologie

Meckenheimer Allee 166
Raum 312 (Turm)
Mail: [Email protection active, please enable JavaScript.]
Tel.: +49 (0)228 73-5398

Sprechstunde im WiSe 2020/21

Liebe Alle,

im laufenden Wintersemester 2020/21 biete ich für Ihre individuellen Fragen, Wünsche, Kommentare und Anregungen eine Sprechstunde via ZOOM an. Die Details finden Sie nachfolgend aufgeführt. Bitte beachten Sie, sich zur Identifikation mit Vor- und Nachnamen anzumelden und dass Sie bei einer Kontaktaufnahme am Ende der Sprechstunde womöglich nicht mehr aus dem Warteraum aufgenommen werden können, weil die Zeit bereits abgelaufen ist – kontaktieren Sie mich bei Interesse daher bitte frühzeitig(er).

Mit freundlichen Grüßen

Jürgen Herget


Thema: Sprechstunde von Prof. Dr. Jürgen Herget
Uhrzeit: Mittwochs 9.00-9.45 Uhr

Dies ist ein regelmäßig stattfindendes Meeting

Zoom-Meeting beitreten:
https://uni-bonn.zoom.us/j/97398782580?pwd=WDNlN3hWZUxGOWRIRHp4T3NvOE9jQT09

(Zeilenumbruch beachten)

 

Meeting-ID: 973 9878 2580
Passwort: Herget

(Bei der Anmeldung bitte per Vor- und Nachname, um Sie leichter zu identifzieren)

 

Schnelleinwahl mobil
+493056795800,,97398782580#,,#,458563# Deutschland
+496950502596,,97398782580#,,#,458563# Deutschland

Einwahl nach aktuellem Standort
        +49 30 5679 5800 Deutschland
        +49 695 050 2596 Deutschland
        +49 69 7104 9922 Deutschland
Meeting-ID: 973 9878 2580
Passwort: 458563
Ortseinwahl suchen: https://uni-bonn.zoom.us/u/adjD7o1Z96

Forschungsschwerpunkte

  • Historische Extremwasserstände
  • Paläohydrologie
  • Geomorphologie
  • Hydraulische Versuchskanäle
  • Eiszeitforschung
  • Sibirien
  • Norddeutschland

Biographie

  • Seit Januar 2004:

Professur für Physische Geographie am Geographischen Institut der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

  • Oktober 2002 bis Januar 2004:

Vertretung der C3-Professur für Physische Geographie am Geographischen Institut der Rheinischen-Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

  • 2003: Habilitation

Thema der Habilitationsschrift: "Reconstruction of Pleistocene ice-dammed lake outburst floods in the Altai-Mountains, Siberia"

  • 1996: Promotion

Thema der Dissertation: "Zur Entwicklung des Lippetals".

Wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Physische und angewandte Physische Geographie (Prof. Dr. H. Zepp)

  • 1993: Diplomarbeit

Thema der Diplomarbeit: "Zur räumlichen Variabilität der Gehalte ausgewählter Schadstoffe in Stadtböden Gelsenkirchens"

Außeruniversitäre Praxis als Sachbearbeiter/ freier Mitarbeiter im Bereich Bodenschutz am Hygiene Institut des Ruhrgebiets zu Gelsenkirchen bzw. im Büro für konzeptionellen Umweltschutz, Bochum

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Geographischen Institut der Ruhr-Universität Bochum (Lehrstuhl Physische und angewandte Physische Geographie von Prof. Dr. H. Liedtke bzw. Prof. Dr. H. Zepp)

  • 1986 bis 1993:

Studium der Geographie im Diplomstudiengang mit den Nebenfächern Geologie, Sozial-/ Wirtschafts-/ Technikgeschichte, Hydrologie und Wasserwirtschaft

  • Geboren in Hagen, Westfalen

Ehrenämter und -funktionen

 

Artikelaktionen