Sie sind hier: Startseite Forschung Arbeitsgruppen Arbeitsgruppe Herget Mitarbeiter Prof. Dr. Jürgen Herget

Prof. Dr. Jürgen Herget

Profil.jpeg

Professor für Physische Geographie/ Geomorphologie

Meckenheimer Allee 166
Raum 312 (Turm)
Mail: [Email protection active, please enable JavaScript.]
Tel.: +49 (0)228 73-5398

Sprechstunde im SS 2020

Liebe Alle,

im laufenden Sommersemester 2020 biete ich für Ihre individuellen Fragen, Wünsche, Kommentare und Anregungen eine Sprechstunde via ZOOM an. Die Details finden Sie nachfolgend aufgeführt. Bitte beachten Sie, sich zur Identifikation mit Vor- und Nachnamen anzumelden und dass Sie bei einer Kontaktaufnahme am Ende der Sprechstunde womöglich nicht mehr aus dem Warteraum aufgenommen werden können, weil die Zeit bereits abgelaufen ist – kontaktieren Sie mich bei Interesse daher bitte frühzeitig(er).

Mit freundlichen Grüßen

Jürgen Herget

 

Thema: Sprechstunde von Prof. Dr. Jürgen Herget
Uhrzeit: Mittwochs 9.00-9.45 Uhr

Dies ist ein regelmäßig stattfindendes Meeting

Zoom-Meeting beitreten:
https://uni-bonn.zoom.us/j/97398782580?pwd=WDNlN3hWZUxGOWRIRHp4T3NvOE9jQT09

(Zeilenumbruch beachten)

 

Meeting-ID: 973 9878 2580
Passwort: Herget

(Bei der Anmeldung bitte per Vor- und Nachname, um Sie leichter zu identifzieren)

 

Schnelleinwahl mobil
+493056795800,,97398782580#,,#,458563# Deutschland
+496950502596,,97398782580#,,#,458563# Deutschland

Einwahl nach aktuellem Standort
        +49 30 5679 5800 Deutschland
        +49 695 050 2596 Deutschland
        +49 69 7104 9922 Deutschland
Meeting-ID: 973 9878 2580
Passwort: 458563
Ortseinwahl suchen: https://uni-bonn.zoom.us/u/adjD7o1Z96

Forschungsschwerpunkte

  • Historische Extremwasserstände
  • Paläohydrologie
  • Geomorphologie
  • Hydraulische Versuchskanäle
  • Eiszeitforschung
  • Sibirien
  • Norddeutschland

Biographie

  • Seit Januar 2004:

Professur für Physische Geographie am Geographischen Institut der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

  • Oktober 2002 bis Januar 2004:

Vertretung der C3-Professur für Physische Geographie am Geographischen Institut der Rheinischen-Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

  • 2003: Habilitation

Thema der Habilitationsschrift: "Reconstruction of Pleistocene ice-dammed lake outburst floods in the Altai-Mountains, Siberia"

  • 1996: Promotion

Thema der Dissertation: "Zur Entwicklung des Lippetals".

Wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Physische und angewandte Physische Geographie (Prof. Dr. H. Zepp)

  • 1993: Diplomarbeit

Thema der Diplomarbeit: "Zur räumlichen Variabilität der Gehalte ausgewählter Schadstoffe in Stadtböden Gelsenkirchens"

Außeruniversitäre Praxis als Sachbearbeiter/ freier Mitarbeiter im Bereich Bodenschutz am Hygiene Institut des Ruhrgebiets zu Gelsenkirchen bzw. im Büro für konzeptionellen Umweltschutz, Bochum

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Geographischen Institut der Ruhr-Universität Bochum (Lehrstuhl Physische und angewandte Physische Geographie von Prof. Dr. H. Liedtke bzw. Prof. Dr. H. Zepp)

  • 1986 bis 1993:

Studium der Geographie im Diplomstudiengang mit den Nebenfächern Geologie, Sozial-/ Wirtschafts-/ Technikgeschichte, Hydrologie und Wasserwirtschaft

  • Geboren in Hagen, Westfalen

Ehrenämter und -funktionen

 

Artikelaktionen