Sie sind hier: Startseite Forschung Arbeitsgruppen AG Geographische Entwicklungsforschung Staff Rene Vesper

Rene Vesper

Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Doktorand


Postanschrift

Meckenheimer Allee 166,

D-53115 Bonn

 

Büro

Meckenheimer Allee 176,

D-53115 Bonn

Raum: U1.032

Sprechstunde: -

E-Mail: [Email protection active, please enable JavaScript.]

Tel.: +49 0228 73-2161

 

 

Aufgabenbereich

  • Promotion im Collaborative Research Centre (CRC) 228 Future Rural Africa (www.crc228.de) im Teilprojekt C03 Green Futures (PI: Prof. D. Müller-Mahn)
  • Interdisziplinäre Feldforschung im ländlichen Tanzania zum Thema Green Growth und Future-Making im Entwicklungskorridor Southern Agricultural Growth Corridor of Tanzania (SAGCOT)
  • Koordination der Theorie-Gruppe Future-Making
  • Assistenz Lehre (z.B. Projektseminar in Zusammenarbeit mit der Mzumbe University, Tanzania 08/2018)


Thematische Schwerpunkte

  • Geographische Entwicklungsforschung, Kritische Politische Ökologie, Globalisierung und Klimawandel
  • Gesellschaftliche Naturverhältnisse, Sozial-Ökologische Transformation, Landnutzungswandel, African Land Rush, Umweltpolitik und Ecogovernmentality, Future-Making
  • Qualitative Sozialforschung

 

Lokale Schwerpunkte

  • Multiskalare Forschung (lokal bis global)
  • (ländliches) Subsahara Afrika (v.a. Kenia, Tanzania)
  • Deutschland


Vorträge

  • (Un-)mögliche Zukünfte Kenias (zusammen mit J. Dittmann); Dies Academicus Universität Bonn, Bonn 06.12.2017
  • Wessen Lebensführung zählt? Sozial-ökologische Transformationen im kenianischen Hochland; Vortragsreihe Afrikanische Aspekte, Volkshochschule Bonn; Bonn 09.10.2017


Publikationen

  • Dittmann, J., Bauriedel, T., Bock, T., Götz, J., Hellwig, V., Schmitt, D., Spitzley, B. und Vesper, R. (2017): Politik internationaler Klimaverhandlungen - De-Politisierung des Klimawandels während der Conference of the Parties 21 in Paris. In: Development Geography Occasional Paper 11. Bonn.


Curriculum Vitae

  • 04/2018 - 03/2021 Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Doktorand im Collaborative Research Centre (CRC) 228 "Future Rural Africa" (www.crc228.de) im Teilprojekt C03 "Green Futures" (PI: Prof. D. Müller-Mahn)
  • 05/2017 - 03/2018 Wissenschaftliche Hilfskraft (WHK) AG Geographische Entwicklungsforschung (Prof. D. Müller-Mahn)
  • 10/2014 - 04/2017: M. Sc. Geographie Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn; Schwerpunkt Entwicklung & Globalisierung; Abschlussarbeit (Prof. D. Müller-Mahn; Dr. S. Bauriedl): Whose livelihoods count? - A Gramscian Political Ecology of Rural Livelihoods in Laikipia West Constituency Kenya
  • 06/2016 - 12/2016 Wissenschaftliche Hilfskraft (SHK) AG Geographische Entwicklungsforschung (Prof. D. Müller-Mahn)
  • WS 13/14 & WS 14/15 Tutor für das Modul WISO1 Agrar- und Umweltpolitik (Prof. T. Heckelei)
  • 10/2010 - 09/2014: B. Sc. Geographie Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn; Nebenfächer: (a) Agrar- und Umweltpolitik, (b) Lebensmittelmärkte im internationalen Kontext; Abschlussarbeit (Prof. B. Klagge): Agrarinvestitionen deutscher Akteure in Ostafrika im 21. Jahrhundert
  • 08/2009 - 07/2010: Entwicklungspolitischer Freiwilligendienst Weltwärts (finanziert durch das BMZ) in Kisii, Kenia
  • 06/2009 Abitur; Gymnasium an der Schweizer Allee (Gadsa); Dortmund Aplerbeck
  • 07/2006 - 01/2007: Schulhalbjahr an der York High School in George, Südafrika
Artikelaktionen