Sie sind hier: Startseite

UNESCO Chair in Human-Water-Systems

 Logo engl.

 UNESCO-Chair

 Jahresbericht Kopie.png

Interview mit Prof. Evers

 Poster_waterchair

International Science-hub

for Human-Water Systems

 

UNESCO Chair in Human-Water-Systems 

Die Organisation für Bildung und Wissenschaft der Vereinten Nationen (UNESCO) hat gemeinsam mit der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn den UNESCO-Lehrstuhl für Mensch-Wasser-Systeme eingerichtet. Der neue Lehrstuhl wird von Prof. Dr. Mariele Evers geleitet, die auch dem wissenschaftlichen Beirat für die Wasserforschungsprogramme der UNESCO und der Weltorganisation für Meteorologie in Deutschland vorsitzt. Der UNESCO-Lehrstuhl erforscht die nachhaltige Nutzung der Ressource Wasser aus inter- und transdisziplinärer Perspektive mit einem besonderen Schwerpunkt auf der Beziehung zwischen Klima-, Wasser- und Ernährungsfragen sowie hydrologische Extreme und Variabilitäten in Südost-Asien sowie in Afrika.
Die Aktivitäten des Lehrstuhles in Bonn umfassen insbesondere Forschung, Lehre, Capacity Development und Generierung von entscheidungsrelevantem Wissen für und mit Praxisakteuren, die über ein Netzwerk von internationalen Kooperationen realisiert werden. Ein weiteres Ziel ist die Etablierung eines internationalen Wissenschaftszentrums für Mensch-Wasser-Systemforschung.
Im weltumspannenden Netzwerk der UNESCO Chairs kooperieren über 750 UNESCO-Lehrstühle in mehr als 110 Ländern, um die Ziele der UNESCO in Wissenschaft und Bildung zu verankern. Sie zeichnen sich durch herausragende Forschung und Lehre in den Arbeitsgebieten der UNESCO aus. Zu den Prinzipien ihrer Arbeit gehören die internationale Vernetzung, insbesondere im Nord-Süd- und Nord-Süd-Süd-Bereich, sowie die Förderung des interkulturellen Dialogs. UNESCO-Lehrstühle tragen weltweit dazu bei, Wissen zu schaffen, zu verbreiten und zur Anwendung zu bringen, um nachhaltige Entwicklung zu fördern.
Mit der Einrichtung dieses Lehrstuhls in Bonn tragen in Deutschland nun 14 UNESCO-Lehrstühle zur Umsetzung der Globalen Nachhaltigkeitsagenda bei.

 

UNESCO-Lehrstuhlinhaberin-
Prof. Dr. Mariele Evers  

evers logo.jpg

 
Meckenheimer Allee 166

53115 Bonn, Germany

Büro: Meckenheimer Allee 172 (3. Etage)

Mail: mariele.evers[at]uni-bonn.de

Tel.: +49(0)228-73-3526

Fax.: +49(0)228-73-5607

 

 

Beruflicher Werdegang

Mitgliedschaften

Gutachter- und Beratungstätigkeit

   Auszeichnungen / Lehrpreise

 
 
 
 

 AG Ökohydrologie und Wasserressourcenmanagement

 

inside klein mit logo.png

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Artikelaktionen