Sie sind hier: Startseite Forschung Arbeitsgruppen Arbeitsgruppe Evers

Arbeitsgruppe Evers

 

Ökohydrologie und Wasserressourcenmanagement

   

 

Chefin an der Tafel_Logo.jpg
Lehre

 

Team 2.jpg
Team

 

ewaa4.png
e.Wa

 

 

 

 Bild des Monats 

Juni 2019.png

Deutschlands Wasserstraßen sollen wieder naturnaher werden. Das ist das Ziel des Bundesprogramms „Blaues Band Deutschland (BBD)“, einer gemeinsamen Initiative von Bundesverkehrsministerium (BMVI) und Bundesumweltministerium (BMU). Die Renaturierung von Flüssen und Auen schafft Lebensräume für die Tier- und Pflanzenwelt unserer Gewässerlandschaften, stellt somit einen Beitrag dar zur Umsetzung der EU-Wasserrahmen- und Hochwasserrichtlinie und ermöglicht Potenziale für Freizeit und Erholung. Das Programm wurde 2015 von BMVI und BMU gestartet und finanziert. Renaturierungsaktivitäten können im Rahmen des BBD nur umgesetzt werden, wenn sie innerhalb der BBD-Kulisse liegen. Zur Kulisse gehören alle freifließenden und staugeregelten Flüsse der Bundeswasserstraßen im Binnen- und Tidebereich einschließlich ihrer Auen. Weitere Informationen und eine Karte der Kulisse für das BBD gibt es hier. 

 

Ansprechpartner

Leiterin

Prof. Dr. Mariele Evers

Kontaktdaten


Frau Prof. Dr. Mariele Evers
Meckenheimer Allee 166
53115 Bonn
Büro: Meckenheimer Allee 172 (3. Stock)


E-Mail: mariele.evers[at]uni-bonn.de
Tel.: +49 (0)228 73-3526

 

 

 

Artikelaktionen