Sie sind hier: Startseite Forschung Arbeitsgruppen Arbeitsgruppe Evers

Arbeitsgruppe Evers

 

Ökohydrologie und Wasserressourcenmanagement

   

 

Chefin an der Tafel.jpg
Lehre

 

AG Evers 2017__3717.jpg
Team

 

ewaa4.png
e.Wa

 

Aktuelles

 

Ankündigung der Summer School Myanmar

mynex bild.png

Weitere Informationen zur Summer School in Myanmar können dem Flyer entnommen werden.

 

 

 Bild des Monats November 2018 

2018_02 copy.jpgDieses Bild zeigt einen Altarm der Elbe. Altarme sind ein Habitattyp von Wasser geprägten Ökosystemtypen. Zeitweise überschwemmte Flächen haben, durch ihre Produktivität bei der Erzeugung pflanzlicher Biomasse und ihrer großen Artenvielfalt, eine hohe ökologische Bedeutung. Gerade Flussauen sind dabei wichtige Rückzugsgebiete für zahlreiche Tier und Pflanzenarten. Auch für den Wasserkreislauf sind Feuchtgebiete von großer Bedeutung, da sie Wasser speichern und reinigen, das Grundwasser anreichern und Nähr- und Schadstoffe zurückhalten. Ebenso haben insbesondere Auen eine hohe Relevanz für den Hochwasserschutz oder auch als Erholungsraum. Die Ökosystemleistungen von Feuchtgebieten ist demnach mannigfaltig. Gleichzeitig sind Feuchtgebiete einem immensen Nutzungsdruck ausgesetzt. Laut dem Sekretariat für die RAMSAR Konvention gehen jedes Jahr 1,5 Prozent der weltweiten Feuchtgebiete verloren.

 

Ansprechpartner

Leiterin

Prof. Dr. Mariele Evers

 

Kontaktdaten


Frau Prof. Dr. Mariele Evers
Meckenheimer Allee 166
53115 Bonn
Büro: Meckenheimer Allee 172 (3. Stock)


E-Mail: mariele.evers[at]uni-bonn.de
Tel.: +49 (0)228 73-3526

 

 

 

Artikelaktionen