Sie sind hier: Startseite Forschung Arbeitsgruppen Arbeitsgruppe Geographiedidaktik Abschlussarbeiten

Abschlussarbeiten

Bachelorarbeiten

Gierend, Julia (2017): Die Bedeutung der Karte im kompetenzorientierten Geographieunterricht - eine analytische Auseinandersetzung.

Jasser, Alina (2017): Einführung der kompetenzorientierten Bildungsstandardsim Fach Geographie - Eine vergleichende Schulbuchanalyse zur Untersuchung eines Paradigmenwechsels.

Jebbink, Lena (2017): Diagnostik und Veränderung von Schülervorstellungen im Geographieunterricht und ihre Konsequenzen für die Praxis.

Singendonk, Marie (2017): Ein potentialnalytischer Ansatz zur Identifizierung des Mehrwerts von bilingualem Unterricht für das Schulfach Geographie.

Westerdick, Alexander (2017): Die Schule als Grundlage menschlicher Verwertung im Kapitalismus. Eine anarchistisch-geographische Kritik (2. Korrektur).

____________________________________________

Bahr, Hendrik (2018): Die Bedeutung der Kartenkompetenz im Geographieunterricht. Eine Analyse zur Ableitung von unterrichtspraktischen Konsequenzen.

Gerhard, Sebastian (2018): Erdbeben vs. Starkniederschläge: Auslösende Faktoren gravitativer Massenbewegungen im Himalaya (2. Korrektur).

Jürgens, Franziska (2018): Die Bedeutung von Arbeitsexkursionen im Geographieunterricht – Eine Analyse exkursionsdidaktischer Prinzipien im Rahmen einer Exkursionsplanung zur Windkraftproblematik.

Klein, Hannah (2018): Versorgung im ländlichen Raum – Analyse des räumlichen Verhaltens zur Versorgung mit Gütern des kurzfristigen bzw. täglichen Bedarfs in der Gemeinde Windeck (2. Korrektur).

Rheinen, Kristin (2018): Theoriebasierte Entwicklung einer Exkursion zum Thema Gentrifizierung – Diskussion der exkursionsdidaktischen Konzepte und Prinzipien am Raumbeispiel Köln- Ehrenfeld.

Thieleczek, Julia (2018): Antirassistische Erziehung im Geographieunterricht durch interkulturelles Lernen? Eine Analyse von Bildungsstandards und Unterrichtsmaterialien.

_____________________________________________

Elfering, Julian (2019): Die Reaktivierung der Bahnstrecke Gronau (Westf.) – Enschede als Beispiel für eine erfolgreiche Wiederbelebung von Eisenbahninfrastruktur (2. Korrektur). 

Happ, Sandra (2019): Didaktische Aufbereitung von Youtube-Videos – eine Analyse von Lernvideos mit geographischen Inhalten.

Krauss, Katharina Viktoria Beatrix (2019): Sollte Schule eine critical global citizenship vermitteln? Ein Integrationsversuch des Konzepts in die Bildungsstandards des Geographieunterrichts.

Linzen, Georg (2019): Zwischennutzung im Spannungsfeld von zivilgesellschaftlichem Engagement und stadtplanerischer Aktivität – das Beispiel der alten Volkshochschule in Bonn (2. Korrektur).

Scholz, Annika (2019): Auf den Spuren der Ruhrpolen – Eine Untersuchung von Persistenzen und Erinnerungsorten (2. Korrektur).

Schönstein, Robin Felix (2019): Kriterien für einen fächerübergreifenden Unterricht – Eine Analyse von Potentialen und Herausforderungen für die Synthese von Geographie und Geschichte.

Seebauer, Michelle Nadine (2019): Entwicklungsarbeit in Namibia – Eine empirische Analyse der Bewertungsmuster unterschiedlicher Akteure im PNC-Projekt.

 

Masterarbeiten

Bramlage, Lena Agnes (2017): Kritisches Denken und Hinterfragen von Karten. Eine qualitative Untersuchung zur reflexiven Kartenkompetenz in der Qualifikationsphase 2 der Gesamtschule.

Mertens, Sandra Angelina (2017): Kritisches Denken und Hinterfragen von Karte. Eine qualitative Untersuchung zur reflexiven Kartenkompetenz in der Qualifikationsphase 2 der Gesamtschule. 

Siegburg, Katharina (2017): Chancen und Probleme von informellem Lernen im Rahmen außerschulischer Lernorte: Eine Fallstudie bei den Pfadfindern (2. Korrektur). 

Zimmerman, Anne (2017): Schülervorstellungen im Geographieunterricht - Möglichkeiten der Veränderung von Präkonzepten zum Thema "Treibhauseffekt" nach dem Prinzip des Conceptual Change.

_______________________________________________

Aulich, Lara (2018): Nachhaltiges Lernen im Geographieunterricht – Konzeption und Erprobung eines diagnostischen Tests zur Sachkompetenz von Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums zum Ende der Sekundarstufe I (2. Korrektur).

Aymans, Miriam (2018): Lebensweltbezug durch Service-Learning im Fach Deutsch – Eine Untersuchung in der Jahrgangsstufe 5 (2. Korrektur).

Feucht, Stefanie (2018): Wie stellen Schülerinnen und Schüler die Entstehung und den Abbau von Braunkohle dar? – Eine qualitative Analyse von Schülervorstellungen. 

Fritz, Carolin (2018): Geographische Schülerexkursionen zwischen Kognitivismus und Konstruktivismus - eine vergleichende empirische Analyse von Kompetenzzuwachs und Motivation von Schülerinnen und Schülern.

Giesen, Elena (2018): Werterziehung im Geographieunterricht (2. Korrektur).

Nötzold, Lucia (2018): Diagnose der Kentnisse und Fähigkeiten von Schülerinnen und Schülern im Kompetenzbereich der Räumlichen Orientierung – Eine Analyse des Schülerfragebogens T.Lamkemeyers als Diagnoseinstrument.

Thume, Sandra (2018): Impulse zur Anbahnung der Raumkonzepte im Geographieunterricht. Eine qualitative Untersuchung zum Raumverständnis von SchülerInnen der gymnasialen Qualifikationsphase.

_________________________________________________

Breuer, Samuel (2019): „Schule ist ein Geschenk“ – Konzeption einer Fortbildung für Lehrkräfte zum Thema „Wertschätzung an Schule“ (2. Korrektur).

Brock, Alina Louise Charlotte (2019): Vom Sachunterricht zum Fachunterricht – eine empirische Untersuchung der Interessen von SchülerInnen an geographischen Themen und Arbeitsweisen im Übergang von der Primar- zur Sekundarstufe. 

Deussen, Anne (2019): Das Reiseverhalten von Schülerinnen und Schülern – Eine empirische Untersuchung bezüglich eines umwelt- und sozialverträglichen Reisestils von Schülerinnen und Schülern der Q2.

Jasser, Alina u. Strackbein, Christine Charlotte (2019): Schülervorstellungen im Geographieunterricht. Eine qualitative Studie zur Erfassung diverser Präkonzepte von Schülerinnen und Schülern zum Thema Flusshochwasser am Rhein.

Kemnitz, Jennifer (2019): Förderung der geographischen Systemkompetenz – Eine Lehrwerkanalyse am Beispiel des Klimawandels.

Köhler, Teresa (2019): „Factfulness – wie wir lernen die Welt so zu sehen wie sie wirklich ist“ – eine empirische Untersuchung zum kritischen Umgang mit Wissen im Geographieunterricht.

Lucas, Julian Alexander (2019): Akzeptanz von Geographielehrkräften gegenüber digitaler Medien – Eine empirische Erhebung an Gymnasien in NRW.

Schlicht, Marvin (2019): Bildung als Entwicklungsfaktor für benachteiligte Quartiere – eine Fallstudie zu Duisburg-Hochfeld (2. Korrektur).

Schmidt, Paula Maria (2019): Scaffolding-Angebote zur Förderung sprachlicher Kompetenzbereiche von Schülerinnen und Schülern der 5. und 6. Klasse im Fach Geographie – eine Lehrwerkanalyse.

Artikelaktionen