Sie sind hier: Startseite Das Institut Netzwerke Forschernetzwerke

Forschernetzwerke

Geoverbund ABC/J

Der Geoverbund ABC/J ist eine Allianz der Universitäten RWTH Aachen (A), Bonn (B) und Köln (C) sowie dem Forschungszentrum Jülich (/J).

Der Geoverbund ABC/J bündelt und vernetzt Expertise und Ressourcen seiner vier Mitgliedseinrichtungen in Forschung und Lehre, die sich thematisch an der Erforschung des Systems Erde-Mensch im Kontext des globalen Wandels ausrichten.

Der im August 2009 gegründete Geoverbund ABC/J gilt als Meilenstein bei der Umsetzung des forschungsstrategischen und programmatischen Zukunftskonzeptes der Geowissenschaften der ABC/J-Region.

Zur Webseite des Geoverbundes ...hier

Große Forschungsverbünde / Graduiertenkollegs

Mitglieder des Geographischen Instituts wirken an folgenden Forschungsverbünden / Graduiertenkollegs mit:

  • SFB/Transregio 32 „Patterns in Soil-Vegetation-Atmosphere Systems:
    Monitoring, Modelling and Data Assimilation“
    (stellvertretender Sprecher ist Prof. Dr. B. Diekkrüger)

  • Interdisziplinäres Graduiertenkolleg 722 „Einsatz von Informationstechniken zur Präzisierung des Pflanzenschutzes auf landwirtschaftlich und gärtnerisch genutzten Flächen“

  • Verbundprojekt ENVILAND: Envisat Nutzungsvorhaben Landoberfläche (Partner: Geographisches Institut Universität Jena, Zentrum für Bild- und Signalverarbeitung Ilmenau, Fa. Jena-Optronic und Fa. Desotron. Förderung: BMBF und DLR)

  • Graduiertenkolleg 1878 "Archäologie vormoderner Wirtschaftsräume"

 

Artikelaktionen