Sie sind hier: Startseite Pressemitteilungen Siebter Internationaler Tag der Geographie
Datum: 29.10.2018

Siebter Internationaler Tag der Geographie

Auch in diesem Jahr nutzten viele Bachelor- und Master-Studierende der Geographie den Internationalen Tag, um sich umfassend über die verschiedenen Möglichkeiten eines Auslandsstudiums- und Praktikums zu informieren. Frau Dr. Sarah Monreal vom Dezernat Internationales gab einen generellen Überblick über die verschiedenen Austauschprogramme und –Fördermöglichkeiten der Uni Bonn. Im Vortrag der ERASMUS-Fachkoordinatorin Dr. Simone Giertz konnten sich die Studierenden im Detail über das ERASMUS-Programm informieren. Das Angebot an ERASMUS-Partneruniversitäten ist am Geographischen Institut mit derzeit 37 Universitäten in ganz Europa sehr groß. Das große Angebot wird von den Studierenden vermehrt genutzt, was die gestiegenen Mobilitätszahlen belegen.
 

Internationaler_Tag 2018_6116.jpg      Internationaler_Tag_2018-6133.jpg
 
Im Anschluss an die Vorträge konnten die Studierenden im Roten Saal in lockerer Atmosphäre mit Returnees, also Studierenden die bereits ein Auslandsstudium verbracht haben, diskutieren, Erfahrungsberichte einsehen oder sich an den Infoständen beraten lassen.
In diesem Jahr fand der internationale Tag in etwas kleinerem Rahmen im Gebäude der Meckenheimer Allee 166 statt. Im nächsten Jahr ist dann wieder ein großer internationaler Tag im Geozentrum mit vielen externen Ausstellern wie Praktikumsvermittlungsorganisationen und Förderorganisationen geplant.
 
Fotos: Frederike Pauk
Artikelaktionen