Sie sind hier: Startseite Pressemitteilungen ERASMUS im akademischen Jahr 2021/2022
Datum: 07.01.2021

ERASMUS im akademischen Jahr 2021/2022

COLOURBOX31243064 (Groß).jpgTrotz der unsicheren Situation aufgrund der Corona-Pandemie planen viele Bachelor- und Masterstudierende jetzt ihren Auslandsaufenthalt mit ERASMUS im akademischen Jahr 2021/22. Das GIUB bietet Studienplätze an insgesamt 39 Partneruniversitäten in ganz Europa an und hat damit das größte Angebot der Fakultät und das zweitgrößte der gesamten Universität. Neben den seit vielen Jahren bestehenden Partnerschaften wie mit den Universitäten in Cork, Granada, Paris etc. bietet das GIUB dieses Jahr mit Budapest und St. Denis (La Réunion) zusätzlich zwei neue, sehr attraktive Partneruniversitäten an. Obwohl Großbritannien aus der EU ausgeschieden ist und auch nicht mehr am ERASMUS-Programm teilnimmt, sind ERASMUS-Aufenthalte an unseren britischen Partnerunis Bristol, Southampton, Royal Holloway University London und University College London im akademischen Jahr 2021/22 noch möglich. Es wurden Vertragsverlängerungen vereinbart, so dass die Studierenden sowohl einen Studiengebührenerlass als auch die ERASMUS-Förderung erhalten.

Erasmus_Partner_2020.png

Die Bewerbungsfrist für ein ERASMUS-Studium im Jahr 2021/22 endet am 22.01.2021. Weitere Informationen zum Bewerbungsprozess sind auf der Seite Internationales zu finden. 

Foto: colourbox.de

Artikelaktionen