Sie sind hier: Startseite Pressemitteilungen Digitales Vortragsprogramm der Bonner Geographischen Gesellschaft jetzt online
Datum: 16.11.2020

Digitales Vortragsprogramm der Bonner Geographischen Gesellschaft jetzt online

Aufgrund der Schutzmaßnahmen gegen die weitere Ausbreitung der Coronapandemie kann die Vortragsreihe der BGG auch im Wintersemester 2020/2021 nicht wie gewohnt am Geographischen Institut stattfinden.

Uns liegt die Gesundheit unserer Mitglieder und der vielen Besucher*innen unserer Reihe sehr am Herzen. Wir halten die Schutzmaßnahmen der Universität Bonn deshalb für völlig richtig.

Gleichwohl möchten wir die Reihe aber auch nicht für ein weiteres Semester einfach absagen. Um den Kontakt zu Ihnen in diesen schwierigen Zeiten zumindest virtuell zu halten, haben wir ein kleines digitales Vortragsprogramm für das kommende Wintersemester zusammengestellt.

Die Vortragsreihe beschäftigt sich mit aktuellen Forschungsfeldern, Theorien und Konzepten der Politischen Geographie. Aus unterschiedlichen Perspektiven fragen die Vorträge der Reihe nach Spannungsfeldern von Gesellschaft, Raum und Macht. Sie werfen kritische Perspektiven auf Militär und deutsche Rüstungsindustrie, die europäische Integration, Konflikte um raumbezogene Identitäten und Mensch-Natur-Verhältnisse und nicht zuletzt auf Formen der Mobilität und Bewegungskontrolle im Kontext der aktuellen Pandemie.

BGG-Programm.png

Die Vorträge werden ab dem 15. November bis Ende des Semesters verfügbar über diesen Link (www.geographie.uni-bonn.de/das-institut/netzwerke/bgg) sein. Gerne senden wir ihnen das Passwort zu den digitalen Vorträgen auf Anfrage per Email zu. Melden Sie sich also gerne bei uns, wenn Sie Interesse an der Reihe oder an einzelnen Vorträgen haben.

Artikelaktionen