Sie sind hier: Startseite Pressemitteilungen „Lokaler Einzelhandel oder Internet?“ Bonner Studenten führten Haushaltsbefragung in Medebach durch
Datum: 15.10.2018

„Lokaler Einzelhandel oder Internet?“ Bonner Studenten führten Haushaltsbefragung in Medebach durch

Seit einigen Jahren bekommt der Handel in den deutschen Städten zunehmend Konkurrenz. Denn immer mehr Menschen verlassen zum Einkaufsbummel nicht mehr ihre Wohnung, sondern kaufen im Internet ein.

Auch an der Hansestadt Medebach geht dieser Trend nicht vorbei. So sind die möglichen Veränderungen im Einkaufsverhalten der Medebacher und die Auswirkungen auf den Handel in der Stadt sogar ein Thema für die Wissenschaft geworden.

Foto2.jpgIn der vergangenen Woche waren Professor Dr. Claus-C. Wiegandt und 11 Studenten der Geographie aus Bonn in Medebach zu Gast. Sie wurden vom Bürgermeister Michael Grosche und vom Wirtschaftsförderer Michael Aufmhof im Rathaus empfangen und diskutierten mit den beiden die Situation des Einzelhandels in Medebach. Den Studenten waren die aufgegebenen Ladenlokale in Medebach und in den Ortsteilen aufgefallen. Über drei Tage führten sie eine Haushaltsbefragung in der Kernstadt und den neun Ortsteilen durch und waren sehr erfreut, wie aufgeschlossen sie überall empfangen wurden.

Ein erstes Ergebnis der Umfrage, das sich schon aus den vielen Gesprächen mit den Medebacher Bürgern ergab: Man ist zwar einerseits betrübt, dass es zu den Leerständen gekommen ist, kauft aber andererseits doch vielfach im Internet ein, weil das Angebot dort nahezu unbegrenzt ist. Ein Dilemma, das nur schwer aufzulösen ist. Im Gegensatz zu anderen ländlichen Gemeinden gibt es in Medebach immerhin noch die vielen Besucher des CenterParcs, die weitere Kunden für den lokalen Einzelhandel darstellen könnten.
Ziel ist es aus den Befragungen entsprechende Handlungsempfehlungen herzuleiten und Hilfestellungen anzubieten. Die Ergebnisse der Befragung erwarten Bürgermeister Grosche und Wirtschaftsförderer Aufmhof Anfang des neuen Jahres.

USA_LA_03_2010_internet.jpg (2) -IuK, Einzelhandel-.jpgDie Veränderung des Einkaufsverhaltens ist nicht nur in Deutschland ein aktueller Trend. Dieses Geschäft in Los Angeles ist bereits umgezogen – nämlich ins Internet.

 

 

Fotos: Claus-C. Wiegandt

Artikelaktionen